Anleitung zur Installation 

WhatsApp über den PC bedienen

WhatsApp gibt es nicht nur für mobile Geräte. Man kann den Messenger auch auf dem Rechner installieren. 

  • WhatsApp gibt es auch für den PC.
  • Nicht alle Betriebssysteme werden unterstützt.
  • Für die Registrierung am PC braucht man ein Smartphone.  

Ob Computerspiel oder Arbeitsprogramm: Viele verbringen bei der Arbeit und während der Freizeit viel Zeit am Rechner. Mit der WhatsApp-Desktop-Version können Sie nun auch mit ihrem Computer die beliebte Messenger-App nutzen. 

Somit müssen Sie nicht immer zwischen Smartphone und PC-Bildschirm wechseln. Allerdings brauchen Sie das Smartphone, um sich bei der Desktop-App anzumelden und Nachrichten zu aktualisieren. 

So installieren Sie WhatsApp bei Windows 

  1. Laden Sie die Installationsdatei auf der WhatsApp-Website herunter. Klicken Sie hierfür auf die für Ihren PC passende Bit-Version. 
  2. Sobald der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die WhatsApp.exe-Datei. Diese finden Sie in Ihrem Browser unter Downloads.
  3. Wenn die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Desktop. 
  4. Nun müssen Sie den angezeigten QR-Code einscannen. Hierfür öffnen Sie die WhatsApp-Messenger-App auf Ihrem Smartphone. Über die "drei Punkte" in der oberen rechten Ecke kommen Sie in das Optionsmenü der App. Hier können Sie jetzt "WhatsApp-Web" auswählen (Android).
  5. Jetzt werden Sie automatisch angemeldet.

So installieren Sie WhatsApp bei MacOS

1. Laden Sie auf der WhatsApp-Website die Installationsdatei herunter. Wählen Sie MacOS aus. 

2. Sobald der Download abgeschlossen ist, öffnen Sie die Datei WhatsApp.dmg. Dann können Sie die Installation starten.

3. Bei der Erstinstallation von WhatsApp werden Sie gefragt, ob Sie WhatsApp in den Programme-Ordner verschieben wollen und zusätzlich im Dock behalten wollen. Wählen Sie hier die für Sie passende Option aus. 

4. Jetzt können Sie WhatsApp an Ihrem Desktop öffnen. 

5. Um den Ihnen angezeigten QR-Code zu scannen, öffnen Sie unter WhatsApp-Einstellungen "Web/Desktop" (iPhone iOS).

6. Jetzt werden Sie automatisch angemeldet.  

Alternativ können Sie die App auch aus dem Apple-App-Store downloaden. Wenn Sie ein auf Linux basierendes oder ein auf ARM-Prozessoren aufbauendes System besitzen, wird WhatsApp-Desktop nicht unterstützt. 

WhatsApp-Desktop leidet bei iPhones unter einer Sicherheitslücke. Facebook stuft das Risiko als hoch ein. 

WhatsApp: Die bunte Welt der Emojis

Sprachnachrichten verschicken, Statusbilder posten und den eigenen Standort in Echtzeit teilen: WhatsApp bietet viele praktische Funktionen. Wir erklären alle wichtigen Features in einem Überblick.

Mit WhatsApp können nicht nur kurze Textnachrichten verschickt werden. Der Messenger-Dienst bietet eine Vielzahl von verschiedenen Emojis an. Vom Smiley mit Partyhut über meditierende Yogis bis hin zur Regenwolke: Bei WhatsApp gibt es fast für jede Alltagssituation einen passenden Emoji. 

Bei WhatsApp gibt es kaum einen Chat ohne Emoji. Die kleinen Bildchen sind bei vielen Nutzern sehr beliebt. Bei WhatsApp entscheiden die Sender und Empfänger über die Bedeutung der Emojis. 

Von Lucas Maier 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.