Schluss mit scrollen

Neue WhatsApp-Funktion freigeschaltet - aber es gibt einen Haken

+
Bei WhatsApp gibt es ab sofort eine neue Funktion.

Auf dieses Feature haben WhatsApp-Nutzer lange gewartet - jetzt ist die Funktion endlich freigeschaltet. 

Der Messaging-Dienst WhatsApp hat eine neue Funktion eingeführt, die sich die Nutzer schon lange gewünscht haben: Endlich können wichtige Konversationen oben angepinnt werden. Über die Ankündigung haben wir bereits berichtet

Bis jetzt tauchten nur die Chats mit neuen, ungelesenen Nachrichten ganz oben bei WhatsApp auf. Da konnten wichtige Konversationen schnell nach unten rutschen und aus dem Blickfeld geraten. Mit dem Update können diese wichtigen Gespräche nun oben angeheftet werden, damit nicht mehr lange nach ihnen gesucht werden muss. 

Dieses neue Feature gibt es erst mal nur für Android-Geräte. Dafür muss einfach nur die aktuellste Version installiert oder geupdated werden. Für iPhone-Besitzer wird die Funktion bald nachgereicht.

Der Nachrichtendienst war letzte Woche in die Schlagzeilen geraten, nachdem es europaweite Ausfälle gab. WhatsApp entschuldigte sich danach bei seinen Nutzern (wir berichteten). Um mehr User zu gewinnen, kopierte der Messengerdienst sogar Funktionen von Instagram

fk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.