Nachrichten aus der Region auf Handy

WhatsApp-Dienst der HNA: Fragen und Antworten

+
Kostenloser Service für Nutzer: Die Online-Redaktion der HNA verschickt Nachrichten via WhatsApp.

Die wichtigsten Themen aus Nordhessen und Südniedersachsen gibt es über den WhatsApp-Dienst der HNA direkt aufs Handy.

Mit ca. 40 Millionen Nutzern ist WhatsApp der beliebteste Nachrichtendienst in Deutschland. Auch in der Region wird der Nachrichtendienst intensiv genutzt. Für uns bedeutet das, dass wir Sie, liebe Leser und Leserinnen, noch einfacher erreichen können.

Sie sind noch kein Nutzer des WhatsApp-Diensts der HNA?

So können Sie sich anmelden: 

1.) Klicken Sie auf "Anmelden" unten im Anmeldefenster (Widget):

2.) Jetzt erscheint die Nummer, welche Sie in Ihr Telefonbuch auf dem Handy speichern müssen.

3.) An diese Nummer senden Sie bitte direkt beim Nachrichtendienst WhatsApp eine Nachricht mit "Start" (ohne Anführungszeichen). Wir fügen Sie dann zum Nachrichten-Verteiler hinzu.

Sie haben WhatsApp noch nicht installiert? Hier erklären wir Ihnen, wie Sie die App auf Ihr Smartphone bekommen.

+++ Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Dienst im Überblick: +++

Wie viele Nachrichten gibt es pro Tag?

Täglich zwischen 8 und 21 Uhr verschickt die Online-Redaktion der HNA kurze Nachrichten über WhatsApp. Je nach Nachrichtenlage werden bis zu fünf Nachrichten pro Tag versendet.

Warum bekomme ich Nachrichten aus dem gesamten HNA-Gebiet?

Der WhatsApp-Dienst der HNA verschickt vor allem Nachrichten aus Nordhessen und Südniedersachsen. Bei der Nachrichtenauswahl orientieren wir uns an den Top-Themen des Tages, die für das gesamte Gebiet relevant sind, sowie an Themen, die die Nutzer auf HNA.de stark interessieren.

Was passiert mit meiner Nummer?

Selbstverständlich verwenden wir Ihre Nummer nur für den WhatsApp-Dienst der HNA. Sie wird für keine anderen Zwecke gespeichert oder weitergegeben. Durch die Übermittlung Ihrer Nummer haben wir keinen Zugriff auf Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten.

Kostet der Dienst etwas?

Der WhatsApp-Dienst der HNA ist für die Nutzer kostenlos.

Wie kann ich mich vom Dienst abmelden?

Sie können sich jederzeit vom WhatsApp-Dienst abmelden: Schreiben Sie dazu "Stop" an die HNA-Handynummer bei WhatsApp.

Kann ich der Redaktion auch Nachrichten oder Fotos schicken?

Ja, können Sie. Der WhatsApp-Dienst der HNA funktioniert wie ein normaler Chat. Sie haben ein tolles Foto gemacht? Sie haben etwas in der Region mitbekommen, über das wir berichten sollen? Dann schreiben Sie uns bei WhatsApp. Ihre Nachricht geht direkt an die Online-Redaktion. Die WhatsApp-Nummer der HNA ist telefonisch und per SMS nicht zu erreichen. Der Kontakt dient ausschließlich dem WhatsApp-Dienst der HNA.

Wieso bekomme ich keine Nachrichten, obwohl ich bereits angemeldet bin?

In diesem Fall schreiben Sie bitte eine WhatsApp-Nachricht an die HNA. Dass die Zustellung nicht mehr wie gewohnt funktioniert, kann mehrere Gründe haben. Einer davon: Wenn Sie unsere Nachrichten über eine längere Zeit nicht lesen, weil Sie zum Beispiel im Urlaub sind und Sie Ihre Internetverbindung deaktiviert haben, pausieren Sie nach einigen Tagen automatisch. Bekommen wir eine Nachricht von Ihnen, werden Sie wieder zu dem Verteiler hinzugefügt.

Muss ich etwas machen, wenn ich eine neues Handy oder eine neue Nummer habe? 

Ja. Um die WhatsApp-Nachrichten der HNA auch auf einem neuen Smartphone zu bekommen, müssen Sie sich neu für den Dienst anmelden. Dafür schicken Sie uns erneut eine Nachricht mit "HNA" via WhatsApp. Dasselbe gilt, wenn Sie eine neue Handynummer haben. Sollten dennoch keine Nachrichten an Sie zugestellt werden, müssen sie sich einmalig auf einer anderen Nummer von uns registrieren und die vorherige Nummer der HNA aus den Kontakten löschen. Zur Neuregistrierung geht es hier.

Alle Einstellungen, die Sie bei Ihrem Handy für den reibungslosen Empfang unserer Nachrichten beachten müssen, finden Sie hier.

Eigener WhatsApp-Kanal für HNA Sieben

Toller Lesestoff über Menschen und Ereignissen aus der Region und der Welt, leckere Rezepte zum Nachmachen, Trends und starke Meinungsbeiträge: Das gibt es seit Dezember 2016 auf HNA Sieben. Die Nachrichten des exklusiven Online-Magazins für die Region erhalten Sie via WhatsApp direkt auf Ihr Handy. Verschickt werden täglich bis zu drei Nachrichten zwischen 9 und 21 Uhr. Hier können Sie sich dafür anmelden.

Eigener WhatsApp-Kanal für Kassel Huskies

Seit 27. Januar bieten wir einen zweitenWhatsApp-Kanal an: Dort bekommen Sie alle Nachrichten zu den Kassel Huskies. Wie bereitet sich das Team auf das nächste Spiel vor? Wie stehen die Schlittenhunde in der Statistik da? Zu welchen Partien gibt es Live-Radio-Übertragungen? Bei uns erfahren Sie es. Sie erhalten bis zu drei Nachrichten pro Tag von uns. Die Nachrichten werden zwischen 8 und 23 Uhr versendet. Für den Huskies-WhatsApp-Service müssen Sie sich extra registrieren. Hier können Sie sich dafür anmelden.

Der WhatsApp-Service der HNA wird gemeinsam mit dem Dienstleister Whappodo umgesetzt.

Natürlich sind wir auch bei Facebook, Twitter, Youtube, Instagram, Pinterest und Kassel-Live weiterhin wie gewohnt erreichbar.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, dann schicken Sie uns eine Mail an online@hna.de. Wir freuen uns auf das Feedback!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.