Tiere und Stundenhotel

Bei WhatsApp: Passende Emojis für Reiselustige und Naturverbundene 

WhatsApp: Das sind die Emojis für Reiselustige und Naturverbundene 
+
WhatsApp: Das sind die Emojis für Reiselustige und Naturverbundene 

Der WhatsApp-Messenger ist ohne Emoji kaum noch vorstellbar. Diese Bilder werden vor allem reiselustige und naturverbundene User ansprechen. 

  • WhatsApp bietet für fast jedes Tier ein Emoji.
  • Die bunten Bildchen sind bei vielen Nutzern sehr beliebt.
  • Es gibt auch passende Bilder für die großen Weltreligionen.

Der Messenger WhatsApp bietet eine Vielzahl an Emojis.Mit fast jedem Update werden es mehr. Diese können in 7 Kategorien eingeteilt werden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die außergewöhnlichsten Emojis der Kategorie Reisen und der Kategorie Natur vor. 

WhatsApp: Für manches Emoji gab es sogar Petitionen

In der Kategorie "Natur" finden sich die verschiedensten Emojis zu Tieren aus aller Welt. Einige der Abbildungen  stellen aber auch Objekte aus der Natur dar. 

Eins der skurrilsten Darstellungen ist wohl das Pieniendeko-Emoji. In Japan wird die traditionelle Pieniendeko an Neujahr in den Hauseingang gestellt. Sie soll den Göttern für ihren Schutz danken. 

Seit dem vergangenen Jahr erfreut das Lama-Emoji auch WhatsApp-Nutzer, die den Messenger mit einem Android Betriebssystem nutzen. Im Jahr 2017 wurde eine Petition zu dem Lama-Emoji gestartet. Die Petition forderte Lama-Emojis für jede Gelegenheit. Die Petition auf Change.org erreichte allerdings nicht ein mal 1000 Stimmen. 

Neben einer Vielzahl an blühenden Blumen existiert auch eine welkende Blume. Mit diesem Emoji können Sie über WhatsApp beispielsweise Trostlosigkeit oder eine depressive Phase ausdrücken. 

WhatsApp-Emoji zeigt auch weniger seriöse Orte

WhatsApp bietet Emojis für verschiedene Gebäude an. Neben den schicken Einfamilienhäusern und sauberen Siedlungen findet sich darunter aber auch ein Emoji für weniger wohlhabende Gegenden. 

Das Emoji bildet ein verfallenes Haus ab, dessen Dach eingestürzt ist. Auch die Fenster sind verbrettert. Von allen Emojis dieser Kategorie strahlt dieses wohl am meisten Trostlosigkeit aus. 

Wer seine geheime Liebschaft ohne große Worte nach einem gemeinsamen Aufenthalt in einem Stundenhotel fragen will, findet auch das passende Bildchen. Denn es existiert ein Stundenhotel-Emoji. Das Herz auf dem Hotel-Emoji zeigt den Unterschied zu einem "normalen" Hotel. 

Video: So entstand auch Ihr Lieblings Emoji 

WhatsApp zeigt sich in der Kategorie Reisen multireligiös. Nahezu jede große Religion findet ein Emoji Ihrer Gebetsstätte in der Messenger-App wieder. Es gibt Piktogramme für Moscheen, Kirchen und Synagogen. Aber auch ein japanischer Shinto-Schreien ist vorhanden. 

Der Messenger-Dienst zollt mit dieser Abbildung dem Shintoismus - einer fast nur in Japan praktizierten Religion - seinen Respekt. Unter den Emojis der religiösen Orte findet sich auch der Kaaba, welcher eines der zentralen Heiligtümer des Islams darstellt. 

Ein Bild sagt ja manchmal mehr aus tausend Worte: Bei WhatsApp gibt es für fast jede Situation das passende Emoji. Wir erklären, was es mit den bunten Bildern auch sich hat.

Von Lucas Maier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.