Tipps und Tricks 

Bunte Welt bei WhatsApp: So verwendet man ein Emoji

+
Bei WhatsApp gibt es ein Emoji für jede Alltagssituation.

Bei WhatsApp findet man in vielen Nachrichten Emojis. Mit ein paar Tricks kann man die beliebten Bilder noch besser nutzen.

  • Emoji mit wenigen Klicks im Chat
  • Unterschied zwischen Android und iOS
  • Beliebten Bilder mit einem Klick aufrufen

Bei WhatsApp ist ein Emoji ein wesentlicher Bestandteil. Es gibt wohl nur wenige Nachrichten, die ohne Bildchen verschickt werden. Insbesondere in der privatenKommunikation ist Emoji nicht mehr wegzudenken. Die Liste der verfügbaren Bildchen wird immer länger: Für 2020 kündigte der Blog Emojipedia 117 neue Bildschriftzeichen an. Mittlerweile gibt es im Unicode - einem internationalen Standard, in dem für Schriftzeichen oder Textelemente ein digitaler Code festgelegt wird - rund 2900 Schriftzeichen. Natürlich nicht nur Emojis.

WhatsApp: Passender Emoji ist nur ein Klick entfernt

FürAndroid-Smartphones bietet WhatsApp seinen Nutzern eine Vielzahl Emojis und Textzeichen an. Die Anwendung ist denkbar einfach. Auch weniger versierte Nutzer haben den Dreh schnell raus. Sobald man einen Chat geöffnet hat, einfach auf das Emoji-Symbol neben dem Nachrichtenfeld tippen und das Menü mit den verfügbaren Emojis öffnen.  

Emoji-Kategorien bei WhatsApp vereinfachen Auswahl 

In der oberen Leiste finden sich neun Unterkategorien. Um sich schnell zu orientieren, sind die Unterkategorien bei WhatsApp mit Symbolen, wie zum Beispiel einem Auto, einem Fußball oder einer Kaffeetasse gekennzeichnet. Die am häufigsten verwendeten Emojis werden in der Kategorie ganz links gesammelt. In den Kategorien finden sich passende zu den Symbolen verschiedene Emojis. Um ein Emoji in den Chat zu bekommen, einfach antippen.

Emoji bei WhatsApp in verschiedenen Varianten 

Bei dem ein oder anderem Emoji hat man darüber hinaus die Möglichkeit, noch verschiedene Versionen auszuwählen und zum Beispiel bei einem Glas Wein zwischen Rot- und Weißwein zu wählen. Auch die Wahl der Hautfarbe ist möglich. Egal ob Wein oder Hautfarbe: einfach das Emoji antippen, länger halten und zwischen den angebotenen Varianten wählen. 

WhatsApp: Emoji für das iPhone muss hinzugefügt werden

Für das iPhone hat WhatsApp zwar kein Emoji integriert - verzichten muss man auf die Bildchen aber nicht. Um einen Emoji zu aktivieren: einfach auf iPhone Einstellungen und dannAllgemein > Tastatur > Tastaturen > Tastatur hinzufügen gehen und dann auf Emoji-Symbole tippen.  

Ist dieEmoji-Tastatur aktiviert, können iPhone-Nutzer darauf zugreifen, indem sie unten links auf den Globus auf der Tastatur klicken. Um immer auf die aktuellsten Emojis zugreifen zu können, sollten Besitzer von iPhones darauf achten, die neueste iOS-Version zu nutzen.

Ein Bild sagt ja manchmal mehr aus tausend Worte: Bei WhatsApp gibt es für fast jede Situation das passende Emoji. Wir erklären, was es mit den bunten Bildchen auf sich hat.

Video: Ein Emoji-Quiz für Rätselfans

Von Matthias Haaß

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.