Wichtige neue Sicherheitsupdates für Firefox und Windows

+
Achtung, Hacker können Sicherheitslücken im Internet Explorer und im Firefox-Browser ausnutzen. Foto: Andrea Warnecke

Mehrere kritische Sicherheitslücken werden geschlossen. Dafür stellen die Mozilla-Stiftung und Microsoft verschiedene Updates zur Verfügung. Nutzer sollten diese unbedingt installieren.

Berlin (dpa/tmn) - Updates für den Firefox-Browser sowie für Windows, Office und den Internet Explorer: Nutzer sollten ihre Programme rasch aktualisieren, um Kriminellen keine Angriffsfläche zu bieten.

Die Mozilla-Stiftung hat eine neue Version des Firefox-Browsers veröffentlicht. Weil damit eine schwerwiegende Sicherheitslücke geschlossen wird, sollten Nutzer die Aktualisierung zügig installieren, wenn der Browser die Installation nicht selbst anstößt, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Sonst bestehe die Gefahr, dass Angreifer aus dem Internet das Programm abstürzen lassen. Auch weitere Angriffe seien nicht ausgeschlossen. Das Update auf Version 37.0.2 liegt nicht nur für Windows- und Mac-Rechner vor, sondern ist auch für Linux-Distributionen verfügbar.

Zudem stehen Updates für Nutzer von Windows, Office und dem Internet Explorer zur Verfügung: Mit dem jüngsten Sicherheitspaket schließt Microsoft etliche kritische Lücken im Betriebssystem, der Bürosoftware und dem Browser. Darunter ist eine Schwachstelle, über die Angreifer mit speziell präparierten Webseiten Zugang zum Computer bekommen können. Das Update kann über das Windows Update Center im Startmenü heruntergeladen werden.

Kostenloser Firefox-Download

Windows-Update im Netz

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.