Rechtschreibung online prüfen

Wie schreibt man es richtig? Duden.de hilft beim Korrigieren

Die Rechtschreibprüfung auf Duden.de findet und korrigiert Fehler in eingefügten Texten. Screenshot: Duden.de Foto:

Wer viel schreibt, produziert zwangsläufig Rechtschreibfehler. Allerdings sind sie nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Deswegen bietet Duden jetzt seine Hilfe an und stellt eine digitale Funktion zur Kontrolle zur Verfügung.

Berlin (dpa/tmn) - "Wer ohne fehler schreiben will muss sich konzentriren." Sonst passiert genau das: ein Satz voller Fehler. Richtig muss es natürlich heißen: Wer ohne Fehler schreiben will, muss sich konzentrieren. So eindeutig sind Rechtschreibfehler aber nicht immer zu erkennen.

Die Rechtschreibprüfung des Duden unter www.duden.de/rechtschreibpruefung-online hilft dabei. Einmal in das Textfeld kopiert, analysiert der Service Texte auf korrekte Groß- und Kleinschreibung und Kommasetzung.

Die Web-Anwendung erkennt nicht nur falsch geschriebene Wörter, sondern markiert auch syntaktische Fehler. Allerdings ist sie dabei selbst nicht fehlerfrei: Beim Testen hatte das Programm zum Beispiel mit langen, verschachtelten Sätzen Probleme und fand dort nicht alle versteckten Kommafehler. Auch mit dem Erkennen falsch gewählter Fälle tat sich das Programm schwer. Trotzdem: Um schnell einmal kurze Texte auf Fehler zu prüfen, ist das kostenlose Angebot praktisch. Kurz ist dabei wörtlich gemeint: Mehr als 800 Zeichen Text am Stück kann die Anwendung nicht checken.

Rechtschreibprüfung Online bei Duden.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.