Alte Einträge

Wie sich das Datum eines Webseiten-Beitrags ermitteln lässt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Beitragsdatum ausfindig zu machen. Im Notfall hilft die Suchmaschine. Foto: dpa-infocom

Wer genauer hinschaut, kann leicht das Erstveröffentlichungsdatum einer Webseite herausfinden. Meistens befindet es sich in naher Umgebung des Textes. Im Zweifelsfall hilft Google weiter.

Meerbusch (dpa-infocom) - Im Web finden sich viele Anleitungen für sämtliche Themen. Allerdings lassen sich nicht alle Tipps fehlerfrei anwenden. Das kann daran liegen, dass ein Beitrag zu alt ist und die beschriebenen Schritte mit der neuesten Software-Version nicht mehr funktionieren.

Um das Alter eines Beitrags auf einer Website zu ermitteln, gibt es mehrere Wege. Oftmals findet sich eine Angabe des Veröffentlichungsdatums direkt über, unter oder neben dem Text des Beitrags. Dies ist besonders bei den meisten Blogs der Fall. Falls sich das Datum für eine bestimmte Seite nicht direkt auf der Seite selbst herausfinden lässt, kann auch Google befragt werden. Dazu nach typischen Begriffen oder einem Teil des Satzes suchen, der auf Seite 1 der betreffenden Webseite vorkommt.

Bei Google wird dann meist das Datum des Eintrags erkennbar. Falls nicht, findet sich dort ein kleiner Pfeil nach unten, über den eine Funktion im Cache erreichbar ist. Auf der Cache-Abbildung der jeweiligen Seite steht dann auch ein Zeitstempel, der das fragliche Datum enthalten kann.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.