Favoriten neu anlegen

Yamaha-Update für Internetradio-Geräte

+
Künftig werden die Sender für das Internetradio von Airable angeboten. Foto: Robert Schlesinger

Yamaha hat den Anbieter für seine Internetradio-Sender gewechselt. User müssen deshalb ihr Gerät updaten und ihre Lieblingssender neu abspeichern.

Berlin (dpa/tmn) - Yamaha hat für viele seiner netzwerkfähigen Audiogeräte Firmware-Upates bereitgestellt. Hintergrund ist nach Angaben des Herstellers ein Wechsel der Datenbank für Internetradio, auf die die Player oder Receiver zugreifen.

Künftig werden die Sender nicht mehr vom Anbieter vTuner, sondern von Airable bereitgestellt. Nutzer verlieren durch das Update ihre Favoriten und müssen ihre Lieblingssender über Yamahas Musiccast-App ("Zu Favoriten hinzufügen") neu abspeichern. Wer bei Airable Programme vermisst, kann diese auf der Seite des Anbieters zur Aufnahme in die Datenbank vorschlagen.

Firmware-Aktualisierung von Yamaha-Geräten

Yamaha-Mitteilung

Airable Sender vorschlagen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.