1. Startseite
  2. Niedersachsen

Wetter an Ostern 2022: Meteorologe Jung sieht „keine Eiersuche im Schnee“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bjarne Kommnick

Kommentare

Der April macht, was er will. Das Wetter im Norden wird in den kommenden Wochen turbulent. Doch Hoffnung auf Sonne gibt es ausgerechnet Ostern 2022.

Hannover – „April, April, der macht, was er will“, selten hat das Sprichwort wohl so gut gepasst wie zum Wetter in Deutschland vor und an Ostern 2022. Denn in den kommenden Wochen soll das Wetter in Deutschland turbulent werden: Schnee, Sturm, Starkregen und Sonne, dem April soll es an nichts fehlen. „Nach mehreren Wochen Hochdruck und Trockenheit im März geht es in der Wetterküche seit gestern wieder richtig zur Sache“, erklärt Felix Dietzsch vom Deutschen Wetterdienst. Das Tief „Mirella“ habe bereits den Anfang gemacht und kalte Luft mit viel Regen nach Niedersachsen und Bremen gebracht. Doch zu Ostern 2022 müsse laut der Wettervorhersage von Meteorologe Dominik Jung wohl „keine Eiersuche im Schnee“ stattfinden.

StadtHannover
Einwohner532.163
Fläche204 km²
Höhe55 m

Wetter vor Ostern 2022: Nach Tief „Mirella“ folgt „Nasim“ – laut Wettervorhersage ist Bodenfrost möglich

Zwar ziehe sich „Mirella“ schon langsam wieder zurück, doch mit dem Tief „Nasim“ soll beim Wetter vor Ostern 2022 bereits das nächste Unwetter in den Startlöchern stehen. Ein paar Tage wird es laut Wettervorhersage wohl auf jeden Fall noch ungemütlich werden, besonders in der Nacht sei vereinzelnd sogar noch mit Schnee zu rechnen, auch zu Bodenfrost soll es dabei immer wieder kommen. Das berichtet kreiszeitung.de.

Nur Phasenweise zeige sich die Sonne in der Zeit vor Ostern über mehrere Stunden am Tag, die Temperaturen bewegen sich in dieser Woche in Niedersachsen fast flächendeckend höchstens im einstelligen Bereich. Neben starken Sturmböen soll „Nasim“ laut Wetterexperte Dietzsch auch Gewitter und kräftigen Starkregen in den kommenden Tagen mit sich bringen. Im Norden wird es beim Wetter vor Ostern 2022 also nochmal so richtig ungemütlich.

Eine Frau geht bei regnerischem Wetter mit einem roten Regenschirm durch die Innenstadt
Kommt der Frühling oder bleibt der Winter? So wird das Wetter in Niedersachsen. © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Wetter an Ostern 2022 und danach: Mittelmeer-Luft „wird sich durchgesetzt haben“

Grund dafür sei, dass weiterhin kalte Luft aus dem Norden nach Niedersachsen und Bremen ströme, nachdem der Polarwirbel 2022 bereits ungewöhnlich früh gebrochen ist. Doch sind das die letzten kalten Tage vor der warmen Jahreszeit? Gut möglich, „in ein paar Wochen, wird die kalte Luft über Nordeuropa fast ganz weg sein und die warme Luft aus dem Mittelmeerraum wird sich durchgesetzt haben“, wagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net eine vorsichtige Aussage für die kommende Woche, das Wetter an Ostern 2022 und darüber hinaus.

Vielleicht ist es schon am kommenden Montag so weit, die Temperaturen steigen wieder in den zweistelligen Bereich, bereits am Dienstag, 12. April, soll es bis zu 17 Grad in Niedersachsen werden. Fast sicher scheint, dass es viel Regen geben wird bis Ostern. Laut Wetterexperten soll der April 2022 sogar der nasseste April seit 14 Jahren werden.

Experte Dominik Jung über Wettervorhersage zu Ostern 2022: Turbulentes Wetter „springt wild hin und her“

Dass das Wetter vor und an Ostern 2022, aber auch den gesamten April über so wechselhaft ist, sei darauf zurückzuführen, dass sich die kalte Luft aus dem Norden und die warme Luft aus dem Süden in diesem Monat für gewöhnlich sehr nahestehen. Weicht ein Hoch- oder Tiefdruckgebiet, macht es sofort Platz für ein Neues. Dadurch können sich warmes und kaltes Wetter zum Teil in nur wenigen Stunden abwechseln.

„Das Wetter springt wild hin und her und das macht eine sichere Osterprognose fast unmöglich“, so Wetter-Experte Dominik Jung über die Wettervorhersage für Ostern 2022. Im Frühjahr erwärme sich die Luft über Südeuropa und Afrika aufgrund der unterschiedlichen Intensität der Sonnenstrahlung schneller als über Nordeuropa und dem Meer. Dadurch entstehe ein großes Temperaturgefälle zwischen Nord und Süd.

Wetter an Ostern 2022: „Keine Eiersuche im Schnee“ über Osterfeiertage – Meteorologe Jung spricht von Temperaturen um 30 Grad

Wie das Wetter an Ostern 2022 genau werden soll, lasse sich deshalb auch nur äußert schwer zum jetzigen Zeitpunkt vorhersagen: „Einige Wettermodelle rechnen nächste Woche sogar mit 27 oder 28 Grad, also Werten nahe der 30-Grad-Marke“, erklärt Jung von wetter.net zu Feiertagen an Ostern. „Nach aktuellem Stand immerhin keine Eiersuche im Schnee. Aber da müssen wir wirklich noch etwas abwarten“, sagte Wetterexperte Dominik Jung über die Wetter-Prognose an Ostern. * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare