1. Startseite
  2. Niedersachsen

Mit brennender Papiertonne: Brandstifter setzen Kornfeld in Brand

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
Nach einem Fall von Brandstiftung sucht die Polizei nach Zeugen. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Unbekannte Täter haben am frühen Donnerstagmorgen ein Kornfeld in Sibbesse (Landkreis Hildesheim) in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Sibbesse – Eine in Brand gesetzte Papiertonne hat am Donnerstag, 21. Juli 2022, ein Feuer auf einem Kornfeld in Sibbesse (Landkreis Hildesheim) ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, zündeten Unbekannte am frühen Morgen die auf einem Feldweg stehende Tonne an. Dadurch fing ein 2000 Quadratmeter großes Feld Feuer, das von Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht wurde. Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Jetzt sucht die Polizei Hildesheim nach Zeugen. Wer etwas gesehen hat, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05181-91160 zu melden. Das berichtet kreiszeitung.de.

Brandstifter setzen Kornfeld in Sibbesse in Brand: Weitere Polizeimeldungen aus Niedersachsen

Ohnehin ist die Brandgefahr in Niedersachsen in diesem Sommer sehr hoch, die Böden äußerst trocken. Immer wieder kommt es zu Flächenbränden. So löste ein brennender Mähdrescher erst kürzlich ein Flächenfeuer in Varrel und Wehrbleck aus. Auch in Syke standen eine Heuballenpresse und ein Traktor in Flammen. Der Schaden war immens.

Experten warnen schon seit Längerem: Landmaschinen können brandgefährlich werden.

Auch interessant

Kommentare