1. Startseite
  2. Niedersachsen

Frau stirbt bei Fallschirmsprung nahe Celle

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Rettungswagen
Eine Frau starb während eines Fallschirmsprungs nahe Celle. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Eine Frau ist bei einem Fallschirmsprung in Meißendorf (Landkreis Celle) gestorben. Offenbar erlitt die 64-Jährige einen medizinischen Notfall.

Celle – Tödlicher Vorfall bei einem Fallschirmsprung im niedersächsischen Meißendorf (Landkreis Celle): Wie die Polizei berichtet, kam eine 64-jährige Frau am Samstag, 30. Juli 2022, ums Leben, kurz nachdem sie aus einem Flugzeug sprang.

Die Frau starb aufgrund eines medizinischen Notfalls, so die Polizei. Ihre Mitspringerin schaffte es noch, den Fallschirm zu öffnen. Am Boden konnte dann nur noch der Tod der 64-Jährigen festgestellt werden. Das berichtet kreiszeitung.de.

Frau stirbt bei Fallschirmsprung nahe Celle: Weitere Meldungen

Des Weiteren hat eine Fritteuse einen Großeinsatz in Bremen ausgelöst.  An der Sielwallkreuzung brannte es in einem Restaurant im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftsgebäudes. Von dort breiteten sich die Flammen aus. Das Restaurant wurde stark beschädigt.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden auch andere Bereiche in Mitleidenschaft gezogen. Nach Angaben der Feuerwehr ist unklar, ob die darüberliegenden Wohnungen noch bewohnbar sind.

Bei einem schweren Unfall auf der A2 ist in der Nacht zu Montag, 1. August 2022, ein Mann ums Leben gekommen. Zwei Lastwagen waren gegeneinander gekracht.

Zudem sucht die Polizei nach einem Banküberfall in Achim nach dem Täter. In der Stadt nahe Bremen hatte ein Unbekannter am Montag eine Filiale der Bremischen Volksbank überfallen. Der Mann erbeutete Bargeld und konnte anschließend fliehen. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion