1. Startseite
  2. Niedersachsen

Niedersachsen verlängert Corona-Isolationspflicht bis Ende Januar 2023

Erstellt:

Von: Yannick Hanke

Kommentare

Daniela Behrens (SPD), Gesundheitsministerin von Niedersachsen, spricht in der Landespressekonferenz im niedersächsischen Landtag.
Wie Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) verkündet hat, verlängert das Bundesland seine Corona-Isolationspflicht bis Ende Januar 2023. © Michael Matthey/dpa/Archivbild

Vier Bundesländer haben die Corona-Isolationspflicht abgeschafft, Niedersachsen geht den umgekehrten Weg. Hier wird die Quarantäne-Regelung verlängert.

Hannover – Niedersachsen hat seine Corona-Isolationspflicht bis Ende Januar 2023 verlängert. Das teilte Gesundheitsministerin Daniela Behrens am Dienstag, 22. November 2022, mit. Andernfalls wäre diese Pandemie-Vorschrift einen Tag später ausgelaufen.

Wer also über einen positiven Corona-Schnelltest verfügt, muss diesen weiterhin mittels eines PCR-Tests bestätigen lassen. Im Falle einer Infektion muss sich die betroffene Person für mindestens fünf Tage in häusliche Isolation begeben. Das berichtet kreiszeitung.de.

Niedersachsen verlängert Corona-Isolationspflicht – fünf Bundesländer schaffen Schutzmaßnahme wieder ab

Unmittelbar vor Beginn des Winters und möglichen weiteren Infektionswellen wolle Niedersachsen „kein unnötiges Risiko“ eingehen, hieß es von Behrens. Deswegen habe man die Corona-Isolationspflicht um knapp zwei Monate verlängert. „Hier gilt daher weiter: Wer mit Covid infiziert ist, bleibt zu Hause“, sagte die Gesundheitsministerin in diesem Kontext.

Es gebe auch keine Pläne, die vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen zu ändern, um beispielsweise die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) abzuschaffen. Niedersachsen geht damit den umgekehrten Weg als mittlerweile fünf Bundesländer. Denn in Bayern, Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein und Hessen wurde die Corona-Isolationspflicht aufgehoben. Am Samstag, 26. November, zieht Rheinland-Pfalz nach. (mit Material der dpa)

Auch interessant

Kommentare