1. Startseite
  2. Niedersachsen

Schwerer Unfall auf der A2: Lkw-Fahrer stirbt im Krankenhaus

Erstellt:

Von: Johannes Nuß

Kommentare

Auf der A2 bei Hannover kommt es am Montagabend zu einem schweren Unfall. Dabei kommt ein Lkw-Fahrer von der Straße ab. Der Mann wird tödlich verletzt.

Hannover – Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 bei Hannover in Niedersachsen: Wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet, ist ein 61 Jahre alter Lkw-Fahrer bei einem Unfall auf der Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund schwer verletzt worden und später im Krankenhaus gestorben.

Der Mann kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Lkw von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug kippte auf die Seite, wie ein Polizeisprecher am frühen Dienstagmorgen sagte. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt. Das berichtet kreiszeitung.de.

Schwerer Unfall auf der Autobahn A2 bei Hannover: Lkw-Fahrer stirbt im Krankenhaus

Ein Blaulicht und der Schriftzug „Unfall“ leuchten auf einem Polizeiwagen.
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A2 bei Hannover ist am Montagabend ein Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild) ©  Malte Christians/dpa

Rettungskräfte brachten den 61-Jährigen in ein Krankenhaus, wo er später starb. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion