Empfang in Hamburg

Helmut Schmidt feiert Geburtstag

+
Gratulationen für Helmut Schmidt: Auf einem Empfang in Hamburg haben am Sonntag prominente Weggefährten den Altkanzler zu seinem 95. Geburtstag geehrt.

Hamburg - Gratulationen für Helmut Schmidt: Auf einem Empfang in Hamburg haben am Sonntag prominente Weggefährten den Altkanzler zu seinem 95. Geburtstag geehrt.

Vor rund 1000 geladenen Gästen gratulierten nach Angaben der Veranstalter unter anderem Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und der frühere US-Außenminister Henry Kissinger dem Jubilar. Letzterer würdigte den SPD-Politiker Schmidt als "einen der bedeutendsten Männer, die ich kennenlernen durfte". Schmidt habe ihm stets "Orientierung" gegeben, sagte Schröder in seinem Redebeitrag.

Schmidt war bereits am 23. Dezember 95 geworden. Zu der Gala im Hamburger Thalia Theater hatten die Bürgerschaft und der Senat Hamburgs gemeinsam mit der Wochenzeitung "Zeit" geladen, deren Herausgeber Schmidt ist. Im Gespräch mit "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo zeigte sich Schmidt mit seinem Leben rundum zufrieden. Ein Geburtstagswunsch fiel im dennoch ein: "Ich wünsche mir, dass die Deutschen begreifen, dass die Europäische Union vervollständig werden muss und nicht, dass wir uns über sie erheben."

Als weitere Gratulanten sprachen Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (beide SPD). Unter den Gästen waren auch Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP), der heutige Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sowie der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker.

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.