Die Affäre Petraeus in Bildern

1 von 11
Es geht um Sex, Ehebruch und nationale Sicherheit: Die Affäre um CIA-Chef David Petraeus hat alle Zutaten für einen heißen Politi-Krimi. Der untreue General a. D., in den USA eine Ikone, ist zwar außer Dienst. Doch nun gibt es neue Enthüllungen.
2 von 11
Bilder aus glücklichen Tagen...
3 von 11
... zeigen David Petraeus und seine Frau Holly...
4 von 11
...die seit 38 Jahren verheiratet sind.
5 von 11
Das Paar hat zwei Kinder: Stephen und Anne.
6 von 11
Was bis nur wenige wussten: Petraeus, 60, der die US-Streitkräfte in Afghanistan und im Irak geführt hatte, der vielen Amerikanern als moralische Autorität galt, hatte eine außereheliche Beziehung gehabt – zu seiner eigenen Biografin.
7 von 11
Ihr Name: Paula Broadwell, 40, eine Mutter zweier Söhne und Ehefrau eines Radiologen.
8 von 11
Der „New York Times“ zufolge begann die Affäre zwischen Broadwell und Petraeus im November 2011, nach dem Ausscheiden des Generals aus dem Militär und zwei Monate, nachdem er zum CIA-Chef berufen worden war. Die Beziehung sei vor rund vier Monaten zu Ende gegangen. Nun wird untersucht, ob Petraeus seiner Geliebten geheime Informationen zugespielt hat. Auch das FBI ermittelt.
9 von 11
Denn schon im Sommer war das FBI auf einen regen und sexuell geprägten Email-Verkehr von CIA-Chef Petraeus mit Paula Broadwell gestoßen. Auslöser waren offenbar belästigende und Bedrohliche E-Mails, die Petraeus’ Geliebte aus Eifersucht...

Die Affäre Petraeus in Bildern

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Aus der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil Prognosen zufolge als stärkste …
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ
Am Sonntag wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Die Kandidaten haben sich bereits Mittags auf den Weg zu den …
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ