Putin wünscht Tsipras Erfolg - Linke hoffen auf Neuanfang

Putin wünscht Tsipras Erfolg - Linke hoffen auf Neuanfang

Moskau/Berlin - Kremlchef Wladimir Putin hat den designierten griechischen Regierungschef zum Wahlsieg gratuliert. Die deutsche Opposition sieht darin eine große Chance für …
Putin wünscht Tsipras Erfolg - Linke hoffen auf Neuanfang
Kommentar zu Sigmar Gabriel bei Pegida: Überraschungsbesuch mit zwei Seiten

Kommentar zu Sigmar Gabriel bei Pegida: Überraschungsbesuch mit zwei Seiten

SPD-Chef Sigmar Gabriel ist überraschend bei einer Diskussion mit Pegida-Anhängern aufgetaucht. Das komme einem Coup gleich, sagt Hagen Strauß. Ein Kommentar.
Kommentar zu Sigmar Gabriel bei Pegida: Überraschungsbesuch mit zwei Seiten
Irans Präsident wettert gegen Boko Haram

Irans Präsident wettert gegen Boko Haram

Teheran - Hassan Ruhani hat kräftig gegen die Islamistenmiliz Boko Haram ausgeteilt. Der Präsident des Irans nannte die Terroristen eine Schande für den Islam.
Irans Präsident wettert gegen Boko Haram
Zentralrat fordert: Schüler müssen KZ-Gedenkstätte besuchen

Zentralrat fordert: Schüler müssen KZ-Gedenkstätte besuchen

Osnabrück - Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, fordert, dass alle Schüler in Deutschland eine KZ-Gedenkstätte besuchen müssen. Das aber erst ab einer …
Zentralrat fordert: Schüler müssen KZ-Gedenkstätte besuchen
Spaßanrufer landet direkt bei britischem Premier

Spaßanrufer landet direkt bei britischem Premier

London - Ein Anrufer, der sich fälschlich als Geheimdienstchef ausgab, ist direkt zum britischen Premierminister Cameron durchgestellt worden - und hat in London Fragen nach der …
Spaßanrufer landet direkt bei britischem Premier
Obama Ehrengast zum Tag der Republik in Indien

Obama Ehrengast zum Tag der Republik in Indien

Neu Delhi - Am Tag der Republik putzt sich Indien heraus und zeigt sich mit Pomp und Getöse. Eine Einladung zu diesem Spektakel ist eine hohe Ehre, die diesmal US-Präsident Obama …
Obama Ehrengast zum Tag der Republik in Indien
Kontroverse Debatte über Gabriels Pegida-Dialog

Kontroverse Debatte über Gabriels Pegida-Dialog

Berlin - Mit Pegida-Anhängern reden oder nicht? Der SPD-Chef sagt: Anders geht es in der Demokratie nicht. Doch es gibt bei weitem nicht nur Zustimmung.
Kontroverse Debatte über Gabriels Pegida-Dialog
Griechenland: Syriza plant rasche Regierungsbildung

Griechenland: Syriza plant rasche Regierungsbildung

Athen - Die Griechen wählten den Sparkurs und die traditionellen Regierungsparteien ab. Ihre Hoffnungen ruhen jetzt auf den Versprechen der Linkspartei Syriza.
Griechenland: Syriza plant rasche Regierungsbildung
Kommentar zur Griechenland-Wahl: Hier, Tsipras, spring!

Kommentar zur Griechenland-Wahl: Hier, Tsipras, spring!

Hic Rhodus, hic salta! Auf eine Fabel des altgriechischen Dichters Äsop geht dieses geflügelte Wort zurück, übersetzt: „Hier ist Rhodos, hier spring!" In eben dieser Situation ist …
Kommentar zur Griechenland-Wahl: Hier, Tsipras, spring!
Linke feiert: Reaktionen nach der Griechenland-Wahl

Linke feiert: Reaktionen nach der Griechenland-Wahl

Die Anhänger des Bündnisses der radikalen Linken (Syriza) feiern. Mit einem Ergebnis von ca. 39 Prozent liegen die Linken bei den Wahlen in Griechenland deutlich vor den …
Linke feiert: Reaktionen nach der Griechenland-Wahl
Deutlicher Wahlsieg der Linken in Griechenland

Deutlicher Wahlsieg der Linken in Griechenland

Athen - Das Linksbündnis Syriza hat Hochrechnungen zufolge die Parlamentswahl in Griechenland am Sonntag mit klarem Vorsprung gewonnen. Die Partei kommt demnach auf 36,5 Prozent …
Deutlicher Wahlsieg der Linken in Griechenland
Über 17 000 Menschen bei Dresdner Pegida-Demo

Über 17 000 Menschen bei Dresdner Pegida-Demo

Dresden - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das islamkritische Pegida-Bündnis in Dresden erneut Tausende Anhänger mobilisiert.
Über 17 000 Menschen bei Dresdner Pegida-Demo
Schon wieder: Donald Trump will US-Präsident werden

Schon wieder: Donald Trump will US-Präsident werden

Washington - Donald Trump ist so etwas wie das enfant terrible der US-Politik. Immer wieder präsentiert der Immobilienmilliardär sich im Rampenlicht. Was er wirklich will, wissen …
Schon wieder: Donald Trump will US-Präsident werden
Drei Tote am Revolutionstag in Ägypten

Drei Tote am Revolutionstag in Ägypten

Kairo - Auch am vierten Jahrestag der Revolution beweist das Regime in Ägypten seine Macht mit aller Härte - und löst Proteste im Land binnen Minuten auf. Der Tod einer Frau …
Drei Tote am Revolutionstag in Ägypten
Ostukraine: 30 Zivilisten bei Beschuss getötet

Ostukraine: 30 Zivilisten bei Beschuss getötet

Mariupol - Die Gewalt im Osten der Ukraine verschärft sich mit Raketenangriffen auf die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol. Dutzende Zivilisten sterben. Ist die …
Ostukraine: 30 Zivilisten bei Beschuss getötet
Aggressive Stimmung bei erster Pegada-Demo

Aggressive Stimmung bei erster Pegada-Demo

Erfurt - Beim ersten Aufmarsch der selbst ernannten „Patriotischen Europäer gegen die Amerikanisierung des Abendlandes“ (Pegada) in Erfurt sind Anhänger und Gegendemonstranten …
Aggressive Stimmung bei erster Pegada-Demo
Pegida: Steinmeier sorgt sich um deutschen Ruf

Pegida: Steinmeier sorgt sich um deutschen Ruf

Algier - Zum ersten Mal seit den Anschlägen von Paris ist Steinmeier wieder in der arabischen Welt. Im Maghreb wirbt er für einen Schulterschluss gegen islamistischen Terror - und …
Pegida: Steinmeier sorgt sich um deutschen Ruf
Max Mannheimer will erinnern und versöhnen

Max Mannheimer will erinnern und versöhnen

München - Mehr als zwei Jahre war Max Mannheimer in Konzentrationslagern gefangen, ehe er am 30. April 1945 von US-Soldaten befreit wurde. Als Zeitzeuge mahnt er junge …
Max Mannheimer will erinnern und versöhnen
Staatschefs kondolieren in Saudi-Arabien

Staatschefs kondolieren in Saudi-Arabien

Riad - Das streng islamische Saudi-Arabien wird oft kritisiert. Doch nach dem Tod des Königs Abdullah kommen Staats- und Regierungschefs in Scharen. Das sorgte in der Heimat für …
Staatschefs kondolieren in Saudi-Arabien
Tillich: Islam gehört nicht zu Sachsen

Tillich: Islam gehört nicht zu Sachsen

Dresden - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) widersprochen, der Islam gehöre auch zu Deutschland.
Tillich: Islam gehört nicht zu Sachsen
Boko Haram greift Millionenstadt Maiduguri an

Boko Haram greift Millionenstadt Maiduguri an

Abuja - Die islamistische Terrororganisation Boko Haram hat einen Angriff auf die Millionenstadt Maiduguri im Nordosten Nigerias begonnen.
Boko Haram greift Millionenstadt Maiduguri an
Teheran macht Druck für Atomverhandlungen

Teheran macht Druck für Atomverhandlungen

Teheran - Die Sanktionen belasten die iranische Wirtschaft schwer. Spätestens bis zum persischen Neujahr Ende März braucht Teheran im Atomstreit ein Erfolgsergebnis. Sonst könnte …
Teheran macht Druck für Atomverhandlungen
USA betonen Menschenrechte in der Kubapolitik

USA betonen Menschenrechte in der Kubapolitik

Havanna - Nach Abschluss der ersten Verhandlungen der USA mit Kuba über eine Normalisierung der Beziehungen hat Washington die Bedeutung der Menschenrechte in seiner Kubapolitik …
USA betonen Menschenrechte in der Kubapolitik
Kosovo-Albaner demonstrieren gegen Regierung

Kosovo-Albaner demonstrieren gegen Regierung

Pristina - Unzufriedene Bürger machen in Pristina ihrer Wut mit Demonstrationen gegen die Regierung Luft. Ist die gerade erst gebildete Koalition schon wieder bedroht?
Kosovo-Albaner demonstrieren gegen Regierung
Samaras siegessicher, Tsipras hofft auf Neuanfang

Samaras siegessicher, Tsipras hofft auf Neuanfang

Athen - Der griechische Regierungschef Antonis Samaras hat die Wahl in Griechenland als entscheidend für die Zukunft Griechenlands bezeichnet.
Samaras siegessicher, Tsipras hofft auf Neuanfang
Obama zu symbolträchtigem Staatsbesuch in Indien

Obama zu symbolträchtigem Staatsbesuch in Indien

Neu Delhi - US-Präsident Barack Obama ist zu einem symbolträchtigen Staatsbesuch in Indien eingetroffen. Es ist das erste Mal, dass ein US-Präsident in seiner Amtszeit gleich …
Obama zu symbolträchtigem Staatsbesuch in Indien
Steinmeier: Pegida schadet Deutschlands Image

Steinmeier: Pegida schadet Deutschlands Image

Dresden - Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? Parteichef Gabriel hat jetzt ein Zeichen gesetzt. Unterdessen gehen die Demonstrationen …
Steinmeier: Pegida schadet Deutschlands Image
Kommentar zur Wahl in Griechenland: Albtraum könnte wahr werden

Kommentar zur Wahl in Griechenland: Albtraum könnte wahr werden

Vor der Parlamentswahl in Griechenland zeichnet sich ein klarer Sieg der linken Partei Syriza ab. Ein Kommentar von HNA-Korrespondent Detlef Drewes.
Kommentar zur Wahl in Griechenland: Albtraum könnte wahr werden
Japanische IS-Geisel offenbar ermordet

Japanische IS-Geisel offenbar ermordet

Tokio - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll eine der beiden japanischen Geiseln in ihrer Gewalt getötet haben.
Japanische IS-Geisel offenbar ermordet
Streit um Gabriels Besuch bei Pegida-Diskussion

Streit um Gabriels Besuch bei Pegida-Diskussion

Dresden - Soll man den Dialog mit Anhängern der islamkritischen Pegida suchen oder nicht? Parteichef Gabriel hat jetzt ein Zeichen gesetzt. Dafür bekommt er Kritik - aber auch Lob.
Streit um Gabriels Besuch bei Pegida-Diskussion
Bringt Pegida die Deutschlandfahne in Verruf?

Bringt Pegida die Deutschlandfahne in Verruf?

Berlin/Dresden - Durch die Fußball-WM 2006 wurde die Deutschlandfahne zum Symbol für einen fröhlichen Patriotismus. Auch die Pegida setzt auf Schwarz-Rot-Gold. Welche Folgen hat …
Bringt Pegida die Deutschlandfahne in Verruf?
3,1 Millionen Erwerbstätige unter der Armutsschwelle

3,1 Millionen Erwerbstätige unter der Armutsschwelle

Berlin - Die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland wächst. Immer mehr Erwerbstätige können laut Statistischem Bundesamt kaum von ihrem Einkommen leben.
3,1 Millionen Erwerbstätige unter der Armutsschwelle
Griechenland vor entscheidenden Wahlen

Griechenland vor entscheidenden Wahlen

Athen - Der Wahlkampf in Griechenland ist beendet, jetzt steht die Wahlschlacht bevor. Alles deutet auf einen Sieg des Linksbündnisses Syriza hin. Dennoch gibt der konservative …
Griechenland vor entscheidenden Wahlen
EU besorgt über Lage in der Ostukraine

EU besorgt über Lage in der Ostukraine

Kiew/Brüssel - Nach der jüngsten Runde der Gewalt und neuer kriegerischer Rhetorik der Gegner in dem blutigen Konflikt der Ostukraine wächst die Sorge in Europa. Doch die Appelle …
EU besorgt über Lage in der Ostukraine
Regierung ließ 155 Millionen Euro verfallen

Regierung ließ 155 Millionen Euro verfallen

Berlin - Die Bundesregierung hat in den vergangenen Jahren Mittel für den Lärmschutz an Bahnstrecken in Millionenhöhe verfallen lassen.
Regierung ließ 155 Millionen Euro verfallen
Wulff vertritt Deutschland bei Trauerfeier

Wulff vertritt Deutschland bei Trauerfeier

Berlin - Politiker aus aller Welt werden dem verstorbenen König Abdullah in Saudi-Arabien die letzte Ehre erweisen. Altbundespräsident Christian Wulff wird Deutschland vertreten - …
Wulff vertritt Deutschland bei Trauerfeier
MS Deutschland: Kein Käufer in Sicht - Kündigung für Reedereipersonal

MS Deutschland: Kein Käufer in Sicht - Kündigung für Reedereipersonal

Neustadt. Aus der Traum: Die MS Deutschland, größter Kreuzfahrer unter deutscher Flagge und lange Jahre fürs ZDF als Traumschiff unterwegs, sinkt immer tiefer in die Misere.
MS Deutschland: Kein Käufer in Sicht - Kündigung für Reedereipersonal
Kommentar zum Tod von König Abdullah: Kaum Hoffnung auf Wandel in Saudi-Arabien

Kommentar zum Tod von König Abdullah: Kaum Hoffnung auf Wandel in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien trauert um seinen König, der Westen verliert in Abdullah einen Bündnispartner. Dazu ein Kommentar von Nachrichtenredakteur Wolfgang Blieffert.
Kommentar zum Tod von König Abdullah: Kaum Hoffnung auf Wandel in Saudi-Arabien
Gauck: "Terror und Fanatismus werden uns nicht auseinander dividieren"

Gauck: "Terror und Fanatismus werden uns nicht auseinander dividieren"

Der Bundespräsident findet klare Worte. Die Bedrohung durch den islamistischen Terror kann nur in einer freien Gesellschaft abgewehrt werden. Angriffe gegen eine "Lügenpresse" …
Gauck: "Terror und Fanatismus werden uns nicht auseinander dividieren"
Demenz-Gerüchte um neuen saudischen König

Demenz-Gerüchte um neuen saudischen König

Riad - Nach langer Krankheit stirbt der saudische Regent Abdullah. Sein Nachfolger will die bisherige Politik fortsetzen. Sorgen bereitet jedoch Salmans Gesundheitszustand.
Demenz-Gerüchte um neuen saudischen König
Merkels Satz zum Islam stößt auf breite Kritik

Merkels Satz zum Islam stößt auf breite Kritik

Berlin - "Der Islam gehört zu Deutschland" hatte kürzlich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betont. Doch diese Aussage ist vielen zu unpräzise. Man müsse differenzieren, finden …
Merkels Satz zum Islam stößt auf breite Kritik
Wegen Grönemeyer: Pegida-Protest vorgezogen

Wegen Grönemeyer: Pegida-Protest vorgezogen

Dresden - Die für Montag geplante Kundgebung der islamkritischen Bewegung Pegida in Dresden ist von Montag auf Sonntag vorgezogen worden - mit einer kurios anmutenden Begründung.
Wegen Grönemeyer: Pegida-Protest vorgezogen
Separatisten kündigen neue Großoffensive an

Separatisten kündigen neue Großoffensive an

Donezk - Die Gewalt im Ostukraine-Konflikt nimmt zu. Nach dem Blutbad an einer Bushaltestelle im Konfliktgebiet Donezk haben die prorussischen Aufständischen eine neue …
Separatisten kündigen neue Großoffensive an
Thailands Ex-Regierungschefin: Amtsenthebung

Thailands Ex-Regierungschefin: Amtsenthebung

Bangkok - Die frühere Ministerpräsidentin Thailands ist ihres Amtes enthoben worden und wird wegen Korruption angeklagt. Die Politikerin nennt die Vorwürfe politisch motiviert.
Thailands Ex-Regierungschefin: Amtsenthebung
Will die Union den Mindestlohn wieder einstampfen?

Will die Union den Mindestlohn wieder einstampfen?

Berlin - Die SPD-Linke unterstellt dem Koalitionspartner Union, den seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohn wieder abschaffen zu wollen. Sie spricht von einem Ablenkungsmanöver.
Will die Union den Mindestlohn wieder einstampfen?
Mutter von japanischer IS-Geisel fleht um Gnade

Mutter von japanischer IS-Geisel fleht um Gnade

Tokio/Damaskus - In wenigen Stunden will die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zwei japanische Geiseln töten. Jetzt hat die Mutter einer der beiden Gefangenen die Kidnapper um …
Mutter von japanischer IS-Geisel fleht um Gnade
Kommentar zu Bachmanns Rücktritt: Pegidas Probleme

Kommentar zu Bachmanns Rücktritt: Pegidas Probleme

Lutz Bachmann, Chef der Pegida-Bewegung, hat hingeworfen. Ist das das Ende der Bewegung? Ein Kommentar von Nachrichtenredakteur Wolfgang Blieffert.
Kommentar zu Bachmanns Rücktritt: Pegidas Probleme
32,8 Milliarden für Kinder- und Jugendhilfe

32,8 Milliarden für Kinder- und Jugendhilfe

Wiesbaden - Die öffentlichen Ausgaben für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen steigen weiter. Das geht aus einer aktuellen Übersicht des Statistischen Bundesamts in …
32,8 Milliarden für Kinder- und Jugendhilfe
Nach Regierungs-Rücktritt: Chaos im Jemen

Nach Regierungs-Rücktritt: Chaos im Jemen

Sanaa - Nach monatelangem Aufstand der Huthi-Rebellen ist erst die Regierung im Jemen und kurz darauf auch Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi zurückgetreten. Dem Land droht ein …
Nach Regierungs-Rücktritt: Chaos im Jemen
Nahles: Keine Änderungen beim Mindestlohn

Nahles: Keine Änderungen beim Mindestlohn

Berlin - Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat Forderungen nach Änderungen bei den Vorgaben zum Mindestlohn erneut eine Absage erteilt.
Nahles: Keine Änderungen beim Mindestlohn
Saudi-Arabiens König Abdullah (91) gestorben

Saudi-Arabiens König Abdullah (91) gestorben

Riad - König Abdullah von Saudi-Arabien ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren. Sein Nachfolger steht bereits fest. Kanzlerin Merkel und andere Regierungschefs drückten ihr …
Saudi-Arabiens König Abdullah (91) gestorben
Draghis historischer Beschluss: Auf dem Weg in die Schuldenunion

Draghis historischer Beschluss: Auf dem Weg in die Schuldenunion

Mario Draghis Geldpolitik nützt wesentlich seinem Heimatland Italien wie auch den anderen südeuropäischen Schuldenstaaten. Ein Kommentar von HNA-Nachrichtenchef Tibor Pézsa.
Draghis historischer Beschluss: Auf dem Weg in die Schuldenunion
AfD will weiter nach rechts rücken

AfD will weiter nach rechts rücken

Berlin - Bei der AfD zeichnet sich eine Akzentverschiebung von der Europa- und Währungspolitik hin zu den Themen Asyl und Extremismus ab.
AfD will weiter nach rechts rücken
Pegida: Wer wird Nachfolger von Bachmann?

Pegida: Wer wird Nachfolger von Bachmann?

Dresden - Mit Lutz Bachmann ist der islamkritischen Pegida Gesicht und Führungsperson verloren gegangen. Hitler-Selfie und Ausländerhetze des 41-Jährigen haben Schaden angerichtet.
Pegida: Wer wird Nachfolger von Bachmann?
Kämpfe in der Ostukraine werden wieder heftiger

Kämpfe in der Ostukraine werden wieder heftiger

Kiew - Die Intensität der Kämpfe in der Ostukraine hat nach Nato-Angaben wieder das Niveau vor dem im September geschlossenen Minsker Abkommen für einen Waffenstillstand erreicht.
Kämpfe in der Ostukraine werden wieder heftiger
BGH: Hooligans können als kriminell angesehen werden

BGH: Hooligans können als kriminell angesehen werden

Karlsruhe - Feste Hooligan-Gruppen können als kriminelle Vereinigungen angesehen werden. Das hat der Bundesgerichtshof am Donnerstag grundsätzlich entschieden.
BGH: Hooligans können als kriminell angesehen werden
Auspeitschung von Blogger erneut verschoben

Auspeitschung von Blogger erneut verschoben

Riad - Die neuerliche Auspeitschung des saudiarabischen Bloggers Raef Badawi könnte nach Angaben von Menschenrechtlern zum zweiten Mal in Folge verschoben werden.
Auspeitschung von Blogger erneut verschoben
Timoschenko-Klage wegen Menschenrechten beigelegt

Timoschenko-Klage wegen Menschenrechten beigelegt

Straßburg - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat eine Beschwerde der ehemaligen ukrainischen Regierungschefin Julia Timoschenko zu den Akten gelegt.
Timoschenko-Klage wegen Menschenrechten beigelegt
Zwei Syrien-Rückkehrer in NRW festgenommen

Zwei Syrien-Rückkehrer in NRW festgenommen

Düsseldorf - Wegen Verdachts der Mitgliedschaft in einer ausländischen Terrorvereinigung hat der Generalbundesanwalt am Donnerstag zwei Syrien-Rückkehrer festnehmen lassen.
Zwei Syrien-Rückkehrer in NRW festgenommen
Tumulte bei Legida-Demonstration - Drei Festnahmen

Tumulte bei Legida-Demonstration - Drei Festnahmen

Leipzig - Bei der Legida-Demonstration in Leipzig ist es am Mittwochabend zu Auseinandersetzungen gekommen. Mehrere Polizisten wurden durch Böller, Flaschen und Laserpointer …
Tumulte bei Legida-Demonstration - Drei Festnahmen
SPD: "Mindestlohn-Krakele" der Union "lächerlich"

SPD: "Mindestlohn-Krakele" der Union "lächerlich"

Berlin - Die Koalition hat ein neues Streitthema. Zwar gilt der Mindestlohn erst seit drei Wochen, doch schon drängt die Union auf Nachjustierungen. SPD-Generalsekretärin Fahimi …
SPD: "Mindestlohn-Krakele" der Union "lächerlich"
Gegner übertrumpfen islamkritische Legida

Gegner übertrumpfen islamkritische Legida

Leipzig - 40 000 Demonstranten wollte die islamkritische Legida in Leipzig auf die Straße bringen - und scheitert. Viele ihrer Anhänger werden von Legida-Gegnern blockiert.
Gegner übertrumpfen islamkritische Legida
Legida-Kundgebung und große Gegen-Demo in Leipzig

Legida-Kundgebung und große Gegen-Demo in Leipzig

Leipzig- Dem islamkritischen Legida-Bündnis ist es am Mittwochabend zunächst nicht gelungen, die erhoffte Teilnehmerzahl für eine Demonstration in Leipzig zu mobilisieren. …
Legida-Kundgebung und große Gegen-Demo in Leipzig
Bachmann tritt von Pegida-Funktionen zurück

Bachmann tritt von Pegida-Funktionen zurück

Berlin - Nach heftiger Kritik an Facebook-Fotos in Hitler-Pose tritt der Gründer der islamkritischen Pegida-Bewegung, Lutz Bachmann, von seinen Funktionen bei der Organisation …
Bachmann tritt von Pegida-Funktionen zurück
Kölner NSU-Opfer: Wurden wie Verdächtige behandelt

Kölner NSU-Opfer: Wurden wie Verdächtige behandelt

München - Im Juni 2004 explodierte der Sprengsatz: Im NSU-Prozess haben am Mittwoch weitere Opfer des Kölner Nagelbombenanschlags von ihrem Schicksal berichtet.
Kölner NSU-Opfer: Wurden wie Verdächtige behandelt
Gauck: Polarisierung ist Gefahr für inneren Frieden

Gauck: Polarisierung ist Gefahr für inneren Frieden

Berlin - Drohen islamistische Gewalt und Fremdenfeindlichkeit die Gesellschaft auseinanderzureißen? Bundespräsident Gauck warnt vor einer Polarisierung.
Gauck: Polarisierung ist Gefahr für inneren Frieden
Russland dringt auf entmilitarisierte Pufferzone

Russland dringt auf entmilitarisierte Pufferzone

Moskau/Kiew - Russland will im Bürgerkriegsgebiet Ostukraine eine entmilitarisierte Pufferzone durchsetzen, wodurch die Führung in Kiew und die moskautreuen Separatisten …
Russland dringt auf entmilitarisierte Pufferzone
Pegida-Chef: Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung

Pegida-Chef: Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung

Dresden - Wirbel um ein Facebook-Foto, auf dem Pegida-Chef Bachmann im Hitler-Look posiert. Wegen weiterer Facebook-Posts, die von ihm stammen sollen, ermittelt die …
Pegida-Chef: Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung
Mutmaßliche IS-Geldbeschaffer vor Gericht

Mutmaßliche IS-Geldbeschaffer vor Gericht

Düsseldorf - Zwei Frauen und ein Mann aus Bonn sollen sich an der Finanzierung des IS beteiligt haben. Jetzt stehen sie vor Gericht. Die Hauptangeklagte ist mit einem …
Mutmaßliche IS-Geldbeschaffer vor Gericht
Deutscher aus Boko-Haram-Geiselhaft befreit

Deutscher aus Boko-Haram-Geiselhaft befreit

Jaunde - Er war seit sechs Monaten in Geiselhaft: Nun hat eine Spezialeinheit kamerunischer Streitkräfte einen von Boko Haram festgehaltenen Deutschen befreit.
Deutscher aus Boko-Haram-Geiselhaft befreit
Verfassungsschutz: Legida "viel radikaler"

Verfassungsschutz: Legida "viel radikaler"

Leipzig - Nach der Zwangspause in Dresden wollen die Islamkritiker von Pegida am Abend in Leipzig so viele Menschen auf die Straße bringen wie nie zuvor. Die Stadt stellt sich auf …
Verfassungsschutz: Legida "viel radikaler"
Terror-Verdächtige von Paris: Waffen besorgt

Terror-Verdächtige von Paris: Waffen besorgt

Paris - Drei von vier Verdächtigen sollen in Waffenhandlungen Material für den Islamisten Amédy Coulibaly beschafft haben. Sie sitzen in Untersuchungshaft.
Terror-Verdächtige von Paris: Waffen besorgt
Merkel stellt Mindestlohn-Korrektur in Aussicht

Merkel stellt Mindestlohn-Korrektur in Aussicht

Berlin - Das Mindestlohngesetz ist gerade erst in Kraft, schon gibt es deswegen Knatsch in der Koalition. Zankapfel sind Bürokratieregeln für Unternehmen.
Merkel stellt Mindestlohn-Korrektur in Aussicht
Tel Aviv: Messerattacke auf Buspassagiere

Tel Aviv: Messerattacke auf Buspassagiere

Ein Palästinenser hat am Mittwoch in einem Bus in Tel Aviv mehrere Menschen mit einem Messer verletzt.
Tel Aviv: Messerattacke auf Buspassagiere
Messerstecher in Tel Aviv: Anschlag wegen Gaza-Krieg

Messerstecher in Tel Aviv: Anschlag wegen Gaza-Krieg

Tel Aviv - Ein junger Palästinenser hat in Tel Aviv Buspassagiere mit einem Messer angegriffen und mindestens neun Menschen verletzt. Nun sind seine Motive teils bekannt geworden.
Messerstecher in Tel Aviv: Anschlag wegen Gaza-Krieg
Neues Ukraine-Treffen in Berlin

Neues Ukraine-Treffen in Berlin

Kiew/Moskau/Berlin - Die Kämpfe im Osten der Ukraine werden heftiger. Die Bemühungen um eine politische Lösung des Konflikts gehen mit einem Außenministertreffen in Berlin in eine …
Neues Ukraine-Treffen in Berlin
Stiftung Warentest: Viele Bausparer zahlen drauf

Stiftung Warentest: Viele Bausparer zahlen drauf

Berlin. Millionen Deutsche sichern sich mit Bausparverträgen heute die niedrigen Zinsen der Zukunft. Doch wegen Beratungsfehlern zahlen viele Sparer drauf.
Stiftung Warentest: Viele Bausparer zahlen drauf
Obamas Rede zur Lage der Nation

Obamas Rede zur Lage der Nation

Washington - Genau sechs Jahre nach seinem Amtsantritt feiert US-Präsident Barack Obama in seiner Rede zur Lage der Nation Amerikas zurückerlangte Stärke. Amerika stehe so gut da …
Obamas Rede zur Lage der Nation
Ökonom Sievert: Einwanderer sollen höheres Sprachniveau erreichen

Ökonom Sievert: Einwanderer sollen höheres Sprachniveau erreichen

Im vergangenen Jahr sind so viele Menschen in Deutschland zugewandert wie zuletzt 1993. Das zeigt der Migrationsbericht der Bundesregierung, der heute im Kabinett beraten werden …
Ökonom Sievert: Einwanderer sollen höheres Sprachniveau erreichen
Charlie Hebdo: Bulgarien liefert Terrorverdächtigten aus

Charlie Hebdo: Bulgarien liefert Terrorverdächtigten aus

Sofia - Ein in Bulgarien festgehaltener Freund eines „Charlie-Hebdo“-Attentäters soll wegen Terrorverdachts nach Frankreich ausgeliefert werden.
Charlie Hebdo: Bulgarien liefert Terrorverdächtigten aus
Vier Terror-Verdächtige von Paris in Haft

Vier Terror-Verdächtige von Paris in Haft

Paris - Sie sollen die Terroranschläge von Paris unterstützt haben: Gegen vier Männer zwischen 22 und 28 Jahren ist eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet worden.
Vier Terror-Verdächtige von Paris in Haft
Rebellen stürmen Präsidentenpalast im Jemen

Rebellen stürmen Präsidentenpalast im Jemen

Sanaa - Schiitische Huthi-Rebellen haben nach lokalen Medienberichten den Präsidentenpalast in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa gestürmt.
Rebellen stürmen Präsidentenpalast im Jemen
"Bufdi"-Zahlen brechen ein

"Bufdi"-Zahlen brechen ein

Berlin - Die Zahl der "Bufdi"-Freiwilligen ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr stark zurückgegangen. Nur rund 38.000 Menschen traten ihren Dienst an, fast 12.000 weniger als 2013.
"Bufdi"-Zahlen brechen ein
Terrorverdacht: Fünf Russen festgenommen

Terrorverdacht: Fünf Russen festgenommen

Montpellier - Wegen Verdachts der Attentatsplanung hat die französische Polizei fünf Russen festgenommen. Unter den Verdächtigen soll mindestens ein Tschetschene sein.
Terrorverdacht: Fünf Russen festgenommen
Legida meldet 60.000 Teilnehmer für Demo an

Legida meldet 60.000 Teilnehmer für Demo an

Leipzig - Der Ableger der islamkritischen Bewegung Pegida in Leipzig hat für seine an diesem Mittwoch geplante Demonstration 60.000 Teilnehmer angemeldet.
Legida meldet 60.000 Teilnehmer für Demo an
Spahn fordert Dialog mit Pegida

Spahn fordert Dialog mit Pegida

Berlin - Der CDU-Politiker Jens Spahn hat sein Gesprächsangebot an Pegida erneuert. Er fordert eine politische Debatte. Parolen seien aber noch kein Dialog.
Spahn fordert Dialog mit Pegida
Terrorverdacht: Vater beschämt über seinen Sohn

Terrorverdacht: Vater beschämt über seinen Sohn

Brüssel - Nach dem Antiterroreinsatz in Belgien hat sich der Vater des Terrorverdächtigen Abdelhamid Abaaoud erschüttert über seinen Sohn gezeigt.
Terrorverdacht: Vater beschämt über seinen Sohn
NSU-Opfer: "Als hätte mir jemand die Beine weggeschossen"

NSU-Opfer: "Als hätte mir jemand die Beine weggeschossen"

München - Im Münchner NSU-Prozess hat das erste Opfer des Nagelbombenanschlags in der Kölner Keupstraße ausgesagt - und in eindringlichen Worten von seinen körperlichen und …
NSU-Opfer: "Als hätte mir jemand die Beine weggeschossen"
Mordangeklagter distanziert sich von Terror

Mordangeklagter distanziert sich von Terror

München - Beamte mit schusssicheren Westen und ein Bombenspürhund: Für den Prozess gegen einen mutmaßlichen islamistischen Terroristen hat das OLG die Sicherheitsvorkehrungen …
Mordangeklagter distanziert sich von Terror
Drohne überfliegt Elysée-Palast

Drohne überfliegt Elysée-Palast

Paris - Der Élyséep-Palast in Paris - Sitz des französischen Präsidenten François Hollande - ist von einer Drohne überflogen worden.
Drohne überfliegt Elysée-Palast
IS droht mit Ermordung japanischer Geiseln

IS droht mit Ermordung japanischer Geiseln

Tokio - 200 Millionen Euro Lösegeld gefordert: Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat mit der Ermordung zweier japanischer Geiseln gedroht.
IS droht mit Ermordung japanischer Geiseln
Saudi-Blogger Badawi wird wieder ausgepeitscht

Saudi-Blogger Badawi wird wieder ausgepeitscht

Dschidda - Wegen seiner entsetzlichen Wunden wurde die Bestrafung des zu 1000 Stockschlägen verurteilten saudischen Bloggers Raif Badawi für eine Woche ausgesetzt. Am Freitag soll …
Saudi-Blogger Badawi wird wieder ausgepeitscht
Interview zur Patientenverfügung: Wille des Patienten zählt

Interview zur Patientenverfügung: Wille des Patienten zählt

Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof muss über den Tod eines 32-jährigen Komapatienten in Frankreich entscheiden. Ein Interview zum Thema Patientenverfügungen.
Interview zur Patientenverfügung: Wille des Patienten zählt
Kommentar zum EU-Außenminister-Treffen: Lösungen nicht in Sicht

Kommentar zum EU-Außenminister-Treffen: Lösungen nicht in Sicht

Der Anti-Terror-Kampf ist zwar in aller Munde, Lösungen, die das Übel an der Wurzel packen, fehlen jedoch, meint der Brüsseler HNA-Korrespondent Detlef Drewes.
Kommentar zum EU-Außenminister-Treffen: Lösungen nicht in Sicht
Kommentar zu Pegida: Die Debatte ist notwendig

Kommentar zu Pegida: Die Debatte ist notwendig

Der Umgang mit Pegida fällt Politikern oft schwer. Die Debatte abzulehnen, sei falsch, meint HNA-Redakteur Wolfgang Blieffert.
Kommentar zu Pegida: Die Debatte ist notwendig
Neue Suche nach Kali in der Region: Das Geld kommt aus Asien

Neue Suche nach Kali in der Region: Das Geld kommt aus Asien

Lohnt sich ein weiterer Bergwerksbau an der hessisch-thüringischen Grenze? Eine australische Erkundungsfirma macht sich jedenfalls auf die Suche - im Auftrag von asiatischen …
Neue Suche nach Kali in der Region: Das Geld kommt aus Asien
Ukraine bewaffnet 50.000 Reservisten

Ukraine bewaffnet 50.000 Reservisten

Kiew - Kiew ersetzt erschöpfte Soldaten an der Front durch Zehntausende Reservisten. Separatisten sehen darin Vorbereitungen auf einen Krieg. Die Kämpfe im Osten dauern an.
Ukraine bewaffnet 50.000 Reservisten
Wieder Razzia in Berliner Islamistenszene

Wieder Razzia in Berliner Islamistenszene

Berlin - Erneut haben das Berliner Landeskriminalamt und die Berliner Generalstaatsanwaltschaft am Dienstagmorgen Wohnungen mutmaßlicher islamischer Terroristen durchsucht.
Wieder Razzia in Berliner Islamistenszene
Demonstrationsverbot in Dresden stößt auf Kritik

Demonstrationsverbot in Dresden stößt auf Kritik

Berlin - Das Demonstrationsverbot für Pegida und andere Gruppen in Dresden ist bei Politikern von Regierung und Opposition kritisch aufgenommen worden.
Demonstrationsverbot in Dresden stößt auf Kritik
SPD-Spitze gegen Dialog mit Pegida-Bewegung

SPD-Spitze gegen Dialog mit Pegida-Bewegung

Berlin - SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi lehnt Gespräche mit den Organisatoren der Pegida-Bewegung, aber auch mit deren Anhängern kategorisch ab.
SPD-Spitze gegen Dialog mit Pegida-Bewegung
Syrien: Israel soll iranischen General getötet haben

Syrien: Israel soll iranischen General getötet haben

Damaskus/Teheran/Beirut - Der Bürgerkrieg in Syrien löst für eine Konfrontation zweier Erzfeinde aus: Iran beklagt den Tod eines in Syrien stationierten Generals - durch einen …
Syrien: Israel soll iranischen General getötet haben
CSU fordert: Bund soll kosten für lange Asylverfahren zahlen

CSU fordert: Bund soll kosten für lange Asylverfahren zahlen

München - Der Ton wird rauer zwischen Bayern und Berlin: Für lange Asylverfahren soll der Bund zahlen, fordert Innenminister Herrmann. Asylbewerber aus dem Westbalkan sollen …
CSU fordert: Bund soll kosten für lange Asylverfahren zahlen
Tschetschenien: Protest gegen Karikaturen

Tschetschenien: Protest gegen Karikaturen

Grosny - Hunderttausende Menschen haben in der islamisch geprägten Nordkaukasusrepublik Tschetschenien gegen Mohammed-Karikaturen der Pariser Satirezeitung „Charlie Hebdo“ …
Tschetschenien: Protest gegen Karikaturen
Pegida will trotz Terrordrohung bald wieder demonstrieren

Pegida will trotz Terrordrohung bald wieder demonstrieren

Berlin - Das Demoverbot in Dresden ist ein harter Einschnitt in die Meinungsfreiheit. Das sehen selbst Politiker so, die massive Vorbehalte gegen Pegida haben. Und die umstrittene …
Pegida will trotz Terrordrohung bald wieder demonstrieren
EU will Terrorgefahr gemeinsam eindämmen

EU will Terrorgefahr gemeinsam eindämmen

Brüssel - Anschläge, Razzien und Terrorwarnungen halten Europa in Atem. Die EU-Außenminister ringen um Antworten, um die Sorgen der Bürger vor weiteren Bluttaten islamistischer …
EU will Terrorgefahr gemeinsam eindämmen
Ramelow wirbt in Regionalsender für sich selbst

Ramelow wirbt in Regionalsender für sich selbst

Erfurt. Der erste Ministerpräsident der Linkspartei, Bodo Ramelow, kann in dem Regionalsender Salve TV völlig unkommentiert und ohne journalistische Zwischenfragen seine Arbeit …
Ramelow wirbt in Regionalsender für sich selbst
Dobrindt plant Gesetz für Elektro-Autos

Dobrindt plant Gesetz für Elektro-Autos

Berlin - Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung noch in diesem Jahr Sonderparkplätze für Elektro-Autos und Carsharing …
Dobrindt plant Gesetz für Elektro-Autos
Kommentar zum Ausfall der Pegida-Demo: Spirale der Drohungen

Kommentar zum Ausfall der Pegida-Demo: Spirale der Drohungen

Die Polizei hat am Sonntag nach islamistischer Drohungen alle Kundgebungen in Dresden verboten. Ein Kommentar von HNA-Korrespondent Werner Kolhoff.
Kommentar zum Ausfall der Pegida-Demo: Spirale der Drohungen
Behörden prüfen Drohungen gegen Pegida-Organisator

Behörden prüfen Drohungen gegen Pegida-Organisator

Berlin/Dresden - Die Sicherheitsbehörden gehen mit Hochdruck der konkreten Terrordrohung von Islamisten gegen die Pegida-Bewegung in Dresden nach.
Behörden prüfen Drohungen gegen Pegida-Organisator
Schwere Kämpfe am Flughafen in Donezk

Schwere Kämpfe am Flughafen in Donezk

Kiew - Von einer Waffenruhe im Donbass redet niemand mehr im ukrainischen Konfliktgebiet. Die Kampfhandlungen sind so stark wie seit Wochen nicht mehr.
Schwere Kämpfe am Flughafen in Donezk
Morddrohung gegen Pegida-Organisator

Morddrohung gegen Pegida-Organisator

Dresden - Auch in Deutschland hat der islamistische Terror nun konkrete Folgen. Ausländische Geheimdienste liefern Hinweise auf mögliche Attentate. Deutsche Sicherheitsbehörden …
Morddrohung gegen Pegida-Organisator
Schüsse vor Privathaus des US-Vizepräsidenten

Schüsse vor Privathaus des US-Vizepräsidenten

Washington - Ein Unbekannter hat nahe dem Privathaus von US-Vizepräsident Joe Biden in Delaware mehrere Schüsse abgegeben. Biden und seine Frau waren zu dem Zeitpunkt am …
Schüsse vor Privathaus des US-Vizepräsidenten
Özdemir wegen Hanfpflanze im Visier der Justiz

Özdemir wegen Hanfpflanze im Visier der Justiz

Berlin - Eine Balkonpflanze bringt den Grünen-Vorsitzenden in die Bredouille. Die Justiz prüft, ob Özdemir gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat. Er sieht darin einen …
Özdemir wegen Hanfpflanze im Visier der Justiz
Rot-Rot-Grün? Wagenknecht stellt sich gegen Gysi

Rot-Rot-Grün? Wagenknecht stellt sich gegen Gysi

Berlin - Die stellvertretende Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat sich von dem Vorstoß ihres Fraktionschefs Gregor Gysi in Richtung Rot-Rot-Grün auf Bundesebene distanziert.
Rot-Rot-Grün? Wagenknecht stellt sich gegen Gysi
Obama will Steuern für Reiche erhöhen

Obama will Steuern für Reiche erhöhen

Washington - US-Präsident Barack Obama macht sich erneut dafür stark, die Steuern für die Reichen im Land zu erhöhen - zugunsten von Erleichterungen für die Mittelschicht.
Obama will Steuern für Reiche erhöhen
Dobrindt will kostenloses WLAN in allen Behörden

Dobrindt will kostenloses WLAN in allen Behörden

Berlin - Die Behörden in ganz Deutschland sollen nach der Vorstellung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt künftig kostenlos ein frei zugängliches WLAN-Funknetz für den …
Dobrindt will kostenloses WLAN in allen Behörden
Verfassungsschutz beobachtet 100 Islamisten-Gruppen

Verfassungsschutz beobachtet 100 Islamisten-Gruppen

Berlin - Das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet nach einem Medienbericht seit dem vergangenen Jahr bundesweit rund 100 Islamisten-Gruppen.
Verfassungsschutz beobachtet 100 Islamisten-Gruppen
Terror-Spur: Festnahmen in Athen falsche Fährte?

Terror-Spur: Festnahmen in Athen falsche Fährte?

Brüssel/Athen - Festnahmen in Griechenland helfen den belgischen Behörden bei der Suche nach Terror-Hintermännern nicht. Die Jagd nach einem mutmaßlichen Kopf der enttarnten …
Terror-Spur: Festnahmen in Athen falsche Fährte?
Soldaten aus Tschad unterstützen Kamerun

Soldaten aus Tschad unterstützen Kamerun

Jaunde - Tausende Soldaten aus dem Tschad sind in Kamerun eingetroffen, um gegen die islamistische Terrorgruppe Boko Haram zu kämpfen. Mit Dutzenden Panzern unterstützen sie ihr …
Soldaten aus Tschad unterstützen Kamerun
Tausende zeigen Solidarität mit Flüchtlingen

Tausende zeigen Solidarität mit Flüchtlingen

Mannheim - 12 000 Demonstranten gingen am Samstag in Mannheim auf die Straße, um gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit zu kämpfen. Auch in Lübeck zeigten sich 4000 Menschen …
Tausende zeigen Solidarität mit Flüchtlingen