Beziehungsdrama: Zwei Schwerverletzte

Frankfurt. Beziehungsdrama im Frankfurter Stadtteil Zeilsheim: Anwohner haben am frühen Donnerstagmorgen in Frankfurt ein blutüberströmtes Ehepaar gefunden.

Die beiden sollen nach ersten Angaben der Polizei miteinander gestritten und dabei lautstark geschrien haben. Der 1975 geborene Mann und seine ein Jahr jüngere Frau hatten lebensgefährliche Verletzungen, die wahrscheinlich von Messerstichen stammen. Die Hintergründe zu der Tat waren zunächst unklar. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.