Täter und Pfarrer tot

Die Bilder der Geiselnahme in Nordfrankreich

In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
1 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
2 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In deiser Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
3 von 17
In deiser Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
4 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
5 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
6 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
7 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
8 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.
9 von 17
In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme.

In einer Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray kam es zur Geiselnahme. Ein Pfarrer wurde dabei umgebracht. Präsident Francois Hollande ist vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Israel hat den Zugang zum Tempelberg eingeschränkt - daraufhin kam es zu blutigen Ausschreitungen zwischne …
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
In Brüssel ist die Angst vor Anschlagen 16 Monate nach den Explosionen präsent - es herrscht eine …
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“