Die Herkulesaufgabe

Bundestagswahl: Michael Aufenanger ist der Direktkandidat für die CDU

Michael Aufenanger
+
Verbindet einiges mit dem Herkules: Michael Aufenanger, Direktkandidat der CDU für den Bundestag.

Am 26. September ist Bundestagswahl. In einer Serie stellen wir die Kandidaten im Wahlkreis Kassel, zu dem auch Teile des Landkreises gehören, vor. Hier: Michael Aufenanger von der CDU.

Kassel – Ein Treffen am Herkules. Michael Aufenanger hat sich den Ort selbst ausgesucht. Er verbindet so einiges mit Kassels Wahrzeichen – fernab davon, dass es sich immer lohnt, rund um den Herkules zu verweilen. Aufenanger erzählt, wie er beim Berglauf, der stets am Herkules endete, früher immer mitgeholfen hat. Und er verrät die Geschichte, wie er einst dort seine Liebe gestand. Es herrschte damals zwar Nebel, und der eingepackte Sekt fand auch keinen Anklang, aber heute ist Aufenanger mit jener Frau, die er damals zum Herkules einlud, schon lange verheiratet – „glücklich“, wie er dazu sagt. Das Paar hat drei Kinder.

Der Herkules passt aber auch sonst ganz gut als Symbol. Aufenanger, der CDU-Chef im Kreis Kassel, benötigt nämlich schon auch die Extra-Portion Kraft, um sich im Kampf um das Direktmandat für den Bundestag im Wahlkreis 168 durchzusetzen. Die Konkurrenz ist groß: Timon Gremmels von der SPD ist der Platzhirsch, Boris Mijatovic einer, der den Aufstieg der Grünen in der Stadt Kassel verkörpert. Aufenanger gibt sich aber selbstbewusst: „Ich bin der erste Bürgermeister in Ahnatal gewesen, der nicht der SPD angehörte. Ich bin der erste Direktkandidat der CDU im Wahlkreis, der nicht aus der Stadt Kassel kommt. Warum soll ich dann nicht auch der Erste sein, der für die CDU das Direktmandat in diesem Wahlkreis holt?“ Er glaubt an seine Chance.

Aufenanger kann in der Tat auf seine zwölfjährige Erfahrung als Bürgermeister Ahnatals verweisen – und auf das kuriose Ende seiner Tätigkeit. Er spricht davon, dass er als Bürgermeister weggelost worden ist – nach der Pattsituation in der Stichwahl gegen seinen Mitbewerber Stephan Hänes von der SPD.

Hadert Aufenanger noch damit? Bei der Antwort auf die Frage erwähnt er, dass er ein gläubiger Mensch sei, weshalb ihm das C in CDU auch so gut gefällt. Er sagt: „Dann soll es so sein.“ Er schaut nach vorn – und redet davon, für was er sich als Bundestagsabgeordneter einsetzen würde: für eine Entbürokratisierung, für eine Verbesserung des Systems rund um die Fördermittel für Kommunen, Unternehmen und Verbände, für einen Dreiklang aus Klimaschutz, Sozial- und Wirtschaftspolitik, für Fortschritte in der Digitalisierung, für die Stärkung der inneren Sicherheit. Dazu passt, dass Aufenanger vor seiner Zeit als Bürgermeister als Polizeibeamter tätig war.

Derzeit ist er vor allem Direktkandidat – eine Tätigkeit, die ihn ausfüllt. Er würde gern hauptberuflich in der Politik bleiben, die für ihn Herzensangelegenheit sei. Einen Plan B nennt er nicht konkret, aber es ist kein Geheimnis, dass für ihn eine Tätigkeit rund um den Kassel-Marathon infrage kommt, dem er jetzt schon verbunden ist. Kein Wunder bei dem Namen. Aufenanger, da denken viele zuerst noch an Winfried Aufenanger, Mister Marathon. Michael Aufenanger hat viel von seinem Vater – nicht zuletzt den Drang, sich bewegen zu wollen. Jeder Tag beginnt mit einer Laufeinheit. Aber in der Politik war der Sohnemann der Vorreiter. Jetzt strebt er in den Bundestag. Eine wahre Herkulesaufgabe.

Von Florian Hagemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.