Staatsbesuch

Chinas Präsident Xi Jingping in Berlin

1 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
2 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
3 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
4 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
5 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
6 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
7 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
8 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.
9 von 10
Staatsbesuch von Chinas Staatspräsident Xi Jingping in Berlin: Bundespräsident Joachim Gauck mahnte im Gespräch mit Xi rechtsstaatliche Reformen an. Am Nachmittag traf Chinas Staatspräsident auf Angela Merkel.

Berlin - Deutschland erhofft sich von Peking Hilfe bei der Lösung von Krisen wie in der Ukraine - und größere Distanz von Russland. Mehr Abstimmung in den UN könnte ein Puzzlestein sein.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit
Nach dem Anschlag in Manchester herrscht Fassungslosigkeit. In der Fotostrecke sehen Sie, wie die Menschen in der …
Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit
Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Bei einem Terroranschlag beim Konzert von Popstar Ariana Grande sind in Manchester mindestens 22 Menschen in den Tod …
Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert