Chodorkowskis erster öffentlicher Auftritt

1 von 18
Michail Chodorkowski kommt am Sonntag ins "Mauermuseum am Checkpoint Charlie" in Berlin.
2 von 18
Nach zehn Jahren Haft stellt sich der Kreml-Kritiker erstmals der internationalen Presse.
3 von 18
Nach zehn Jahren Haft stellt sich der Kreml-Kritiker erstmals der internationalen Presse.
4 von 18
Michail Chodorkowski im "Mauermuseum am Checkpoint Charlie".
5 von 18
Vor dem Gebäude wird Michail Chodorkowski von Museumsleiterin Alexandra Hildebrandt begrüßt.
6 von 18
Im Museum betrachten die beiden eine Vitrine, in der die Jacke liegt, in der Chodorkowski vor zehn Jahren verhaftet wurde.
7 von 18
Nach einem Rundgang durch das Museum gab Chodorkowski eine Pressekonferenz.
8 von 18
Bei der Pressekonferenz.
9 von 18

München - Im Berliner Mauermuseum hat sich der vom Kreml begnadigte russische Regierungskritiker Michail Chodorkowski nach seiner Freilassung erstmals öffentlich geäußert.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Kim Jong Un will seine Atom- und Raketentests stoppen. Aber sein Arsenal will Nordkoreas Machthaber nicht aufgeben. Es …
Teststopp öffnet Tür für Verhandlungen mit Kim
Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica
Der Wahlkampf drehte sich vor allem um die Ehe für alle. Mit seinem Diskurs für Einheit und Toleranz hat sich der …
Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica