Christian Lindner: Seine Blitzkarriere in Bildern

1 von 9
Niemand hatte zuvor in der FDP eine derartige Blitzkarriere hingelegt. Kaum jemand wurde bei den Liberalen so uneingeschränkt mit dem Etikett “Hoffnungsträger“ für die Ära nach Guido Westerwelle versehen. Jetzt ist Christian Lindner, 32, zurückgetreten.
2 von 9
Als nach der Bundestagswahl 2009 das gesamte Führungspersonal der Bundespartei in Regierungsämter strebte, machte der damalige FDP-Chef Guido Westerwelle den Bundestagsabgeordneten...
3 von 9
... zum Nachfolger von Generalsekretär Dirk Niebel, der Entwicklungshilfeminister wurde. Jürgen Möllemann hatte das Nachwuchstalent entdeckt und gefördert.
4 von 9
Mit 31 Jahren war Lindner sehr jung, als er im April 2010 offiziell das Amt des Generalsekretärs antrat. Seine Partei steckte da bereits in einer tiefen Krise. Regierungserfahrung brachte Lindner nicht mit.
5 von 9
Im Jahr 2000 wurde der Mann aus Wermelskirchen jüngster Landtagsabgeordneter in Düsseldorf, mit 25 jüngster Generalsekretär der Landespartei.
6 von 9
Der Parteigeneral, der in Berlin im Prenzlauer Berg wohnt, verschaffte sich mit meist frei gehaltenen Reden durchaus Achtung. Obwohl von Westerwelle gefördert, wahrte Lindner stets eine gewisse Unabhängigkeit.
7 von 9
Der smarte Lindner wollte seine Partei, die derzeit in bundesweiten Umfragen unter fünf Prozent dümpelt, auch für Intellektuelle wieder attraktiv machen.
8 von 9
Als den “besseren Guido“ oder “die schöne Seite des Liberalismus“ beschrieben ihn sonst eher FDP-kritische Medien. Dabei ist er alles andere als ein Sozialliberaler, seine Haltung war auch für Wirtschafts- und Neoliberale attraktiv.
9 von 9
Ein Zitat des früheren Porsche-Fahrers, der alte und schnelle Autos liebt, ist nun denkwürdig für seinen Rücktritt. Lindner zitierte gerne eine alte Rennfahrer-Regel, an die er sich halten wolle: “Man schaut immer auf den Ausgang der Kurve, nie auf die Leitplanke.“

Christian Lindner: Seine Blitzkarriere in Bildern

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

NSU-Urteil: Bilder vom Gerichtsprozess gegen Beate Zschäpe
Im NSU-Prozess lautet das Urteil gegen Beate Zschäpe Höchststrafe. Zschäpe hat sich laut Gericht in zehn Mordfällen …
NSU-Urteil: Bilder vom Gerichtsprozess gegen Beate Zschäpe
Neue Ausrüstung für die Polizei in Hessen 
Hessen investiert so viel Geld wie nie in die Ausrüstung der Polizei. 137 Millionen Euro sind im Doppelhaushalt 2018/19 …
Neue Ausrüstung für die Polizei in Hessen 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.