Pandemie

RKI veröffentlicht Corona-Fallzahlen vom Dienstag: Inzidenz sinkt leicht

Das RKI veröffentlicht die tagesaktuellen Corona-Fallzahlen für den Dienstag (02.11.2021). Erneut gibt es viele Neuinfektionen mit dem Virus.

Berlin/Kassel – Wie entwickelt sich die Situation in der Corona*-Krise in Deutschland im Herbst? Das Robert Koch-Institut (RK) hat die Daten für Dienstag (02.11.2021) veröffentlicht. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt überraschend, was mit Verzögerungen bei den Meldungen zusammenhängen könnte. Der Sachverhalt wird im Moment geklärt.

Das RKI meldete am Dienstagmorgen eine Inzidenz von 153,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Am Montag (01.11.2021) hatte die Inzidenz bei 154,8 gelegen. In den vergangenen zwei Wochen war die Sieben-Tage-Inzidenz kontinuierlich gestiegen, nun ist sie erstmals wieder leicht gefallen.

Corona-Fallzahlen in Deutschland: Das RKI meldet Neuinfektionen, Todesfälle, Inzidenz

Den jüngsten Angaben des RKI zufolge wurden innerhalb 24 Stunden 10.813 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sowie 81 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus verzeichnet. Die Gesamtzahl der registrierten Infektionsfälle in Deutschland seit Beginn der Corona-Pandemie stieg damit auf 4.618.021, die Gesamtzahl der Todesfälle auf 95.833.

TagNeuinfektionen | Todesfälle | Inzidenz
Dienstag (02.11.2021)10.813 | 81 | 153,7
Montag (01.11.2021)9658 | 23 | 154,8
Sonntag (31.10.2021)16.887 | 33 | 149,4
Samstag (30.10.2021)21.543 | 90 | 145,1
Freitag (29.10.2021)24.668 | 121 | 139,2
Donnerstag (28.10.2021) 28.037 | 126 | 130,2
Mittwoch (27.10.2021)23.212 | 114 | 118
Dienstag (26.10.2021)10.473 | 128 | 113

Die Fallzahlen des RKI können von denen der einzelnen Bundesländer abweichen. Ein Grund dafür sind die längeren Übertragungswege zwischen RKI und den zuständigen Gesundheitsämtern. Das Covid-19-Dashboard des RKI kann darüber hinaus im Laufe des Tages angepasst werden.

Corona in Deutschland: Hospitalisierungsinzidenz sinkt ebenfalls leicht

Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen, den für eine mögliche Verschärfung der Beschränkungen wichtigsten Parameter, gab das RKI am Montag (01.11.2021) mit 3,46 an. Am Samstag und Sonntag wird der Wert nicht veröffentlicht. Der Wert betrug am Freitag (29.10.2021) noch 3,50 und ist somit leicht gesunken. (nak/afp) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Moritz Frankenberg/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.