Corona-Pandemie

Corona-Lockerungen in Hessen: In diesen Kreisen öffnet ab heute die Außengastronomie

Die Thekenkraft eines Biergartens zapft ein Bier, während im Hintergrund Gäste und Personal des Biergartens zu sehen sind. Einige Regionen in Hessen mit einer mehrtägigen Inzidenz unter 100 dürfen ab diesem Montag die Corona-Regeln weiter lockern.
+
Einige Regionen in Hessen mit einer mehrtägigen Inzidenz unter 100 dürfen ab diesem Montag die Corona-Regeln weiter lockern. (Symbolfoto)

Sinkende Corona-Inzidenzen in Hessen machen Hoffnung auf einen baldigen Besuch der Biergärten. In einer Stadt und fünf Kreisen öffnet heute die Außengastronomie.

Kassel – Die Corona-Lage in Hessen entspannt sich langsam aber stetig. Das ist jedoch leider noch kein Grund zur Entwarnung. Die hessenweite 7-Tage-Inzidenz sinkt zwar auf 92,6 (Vortag: 93,0), doch in mehreren Regionen steigen die Inzidenzwerte wieder weiter an.

Dennoch befinden sich einige Städte und Landkreise seit mehreren Tagen unter dem kritischen Wert von 100. Daher wird es ab dem heutigen Montag (17.05.2021) in einer Stadt und fünf Kreisen Lockerungen der Corona-Regeln geben. 

Corona in Hessen: Neue Lockerungen - Hier öffnet die Außengastronomie:

  • Darmstadt-Dieburg: 7-Tage-Inzidenz bei 54,1
  • Darmstadt: 7-Tage-Inzidenz bei 61,3
  • Wetteraukreis: 7-Tage-Inzidenz bei 44,4
  • Rheingau-Taunus-Kreis: 7-Tage-Inzidenz bei 75,3
  • Hochtaunuskreis: 7-Tage-Inzidenz bei 63,3
  • Vogelsbergkreis: 7-Tage-Inzidenz bei 76,7

Quelle: Robert Koch-Institut | Stand: 17.05.2021, 3.11 Uhr

Corona-Notbremse wird aufgehoben: Außengastronomie darf öffnen

Die Ausgangsbeschränkungen werden in fünf hessischen Kreisen aufgehoben. Auch Cafés und Restaurants dürfen ihre Außengastronomie unter Auflagen wieder öffnen und Gäste empfangen. Die müssen dann nur einen negativen Schnelltest oder einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz vorlegen.

Die nun eintretenden Corona-Lockerungen gelten, weil die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 lag. Dem Besuch im Biergarten oder Café steht also nichts mehr im Wege. Auch Clubs oder Diskotheken, die über einen Außenbereich verfügen, dürfen diesen öffnen.

Außengastronomie, Shopping und Sport: Diese Corona-Lockerungen gelten in Hessen bei Inzidenz unter 100:

  • Kontaktbeschränkungen: Zwei Haushalte
  • Einzelhandel: „Click & meet“, Testempfehlung
  • Gastronomie: Außengastronomie möglich, Testpflicht
  • Clubs/Diskotheken: Öffnung als Außengastronomie möglich
  • Schulen: Klasse 1-6 in Präsenz, Klasse 7-11 im Wechsel, Abschlussklassen: Präsenz. – Testpflicht: zwei pro Woche
  • Kitas: Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen
  • Hotels/Ferienhäuser/Camping: Auslastung max. 60 Prozent, Test bei Anreise plus zwei pro Woche
  • Sport: Entsprechend Kontaktregeln möglich. Fitnessstudios (mit Kontaktdatenerfassung, aktuellem Test und Terminvereinbarung), Schwimmbäder geschlossen. Gruppensport für Kinder (bis einschließlich 14): wie bisher möglich
  • Kultur und Freizeit: Mit Auflagen und Anmeldung geöffnet.
  • Veranstaltungen: Indoor mit Auflagen möglich (Gottesdienste, öffentliches Interesse). Outdoor bis 100 (ungeimpfte) Personen möglich, strenge Auflagen
  • Dienstleistungen/Körperpflege: Mit Auflagen geöffnet: Terminpflicht, Kontaktdatenerfassung und aktueller Test
  • Alten- und Pflegeheime: Besuchsbeschränkung entfällt

Auch in Nordhessen sinkt die Corona-Inzidenz immer weiter. In einigen Landkreisen könnte es sehr bald zu Lockerungen kommen. (luw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.