Pandemie

Corona-Fallzahlen in Deutschland: RKI meldet über 45.000 Neuinfektionen

Dem RKI wurden am Samstagmorgen mehr als 45.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland gemeldet.
+
Dem RKI wurden am Samstagmorgen mehr als 45.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland gemeldet.

Der Trend setzt sich fort: Weiterhin steigt der Corona-Inzidenzwert in Deutschland. Das RKI meldet die aktuellen Fallzahlen.

Frankfurt/Berlin – Das Robert Koch-Institut hat die aktuellen Corona-Fallzahlen* für Deutschland veröffentlicht. Demnach setzt sich der Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz bei den Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 fort.

Wie das RKI am Samstagmorgen unter Berufung auf Daten der Gesundheitsämter mitteilte, erhöhte sich der Inzidenzwert auf 277,4 und erreichte damit den sechsten Tag in Folge einen neuen Höchststand. Am Freitag (12.11.2021) hatte die Inzidenz bei 263,7 gelegen.* Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen an. Am Montag hatte der Wert die Schwelle von 200 überschritten. Seitdem wurden täglich neue Höchstwerte registriert.

Corona-Fallzahlen (13.11.2021): Entwicklung der Zahlen in der Wochenübersicht

TagNeuinfektionen | Todesfälle | Inzidenz
Samstag (13.11.2021)45.081 | 228 | 277,4
Freitag (12.11.2021)48.640 | 191 | 263,7
Donnerstag (11.11.2021)50.196 | 235 | 249,1
Mittwoch (10.11.2021)39.676 | 236 | 232,1
Dienstag (09.11.2021)21.832 | 169 | 213,7
Montag (08.11.2021)15.513 | 33 | 201,1
Sonntag (07.11.2021)23.543 | 37 | 191,5
Samstag (06.11.2021)34.002 | 142 | 183,7
Freitag (05.11.2021)37.120 | 154 | 169,9
Donnerstag (04.11.2021)33.949 | 165 | 154,5
Mittwoch (03.11.2021)20.398 | 194 | 146,6
Dienstag (02.11.2021)10.813 | 81 | 153,7

Den jüngsten Angaben des RKI zufolge wurden binnen 24 Stunden 45.081 Coronavirus-Neuinfektionen sowie 228 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus verzeichnet.

Corona in Deutschland: Fast fünf Millionen Infektionen in Deutschland seit Pandemie-Beginn

Die Gesamtzahl der registrierten Infektionsfälle in Deutschland seit Beginn der Pandemie stieg damit auf 4.987.971, die Gesamtzahl der verzeichneten Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion auf 97.617. (red/AFP) *fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.