Welchs Woche

Corona-Regeln verdrehen uns den Kopf

Poträt Axel Welch, Leiter Leserdialog der HNA
+
Axel Welch, Leiter Leserdialog der HNA.

Regelmäßig setzt sich Axel Welch, Leiter Leserdialog der HNA, mit einem Thema der Woche auseinander: Der Corona-Alltag fordert uns vieles ab.

Nichts Genaues weiß man nicht. Diese beliebte Floskel beschreibt die gegenwärtige Corona-Lage ziemlich gut. Jeder bekommt mit, dass die Statik unseres gewohnten Lebens Risse bekommen hat. Nur der Umgang damit fällt uns schwer; wie die Risse kitten?

Leser Friedrich Otto aus Gilserberg schreibt, dass viele Vorschriften, teilweise widersprüchlicher Art, dem Ernst der Lage nicht gerecht werden. Damit sind wir mitten in einer Debatte, die seit Monaten wohl in fast jedem Haushalt geführt wird.

Helmut Krug aus Neu-Eichenberg verweist auf die Sehnsucht nach einem Ende der Pandemie. Da gibt es keine zwei Meinungen. Der Wunsch nach einer coronafreien Normalität wird uns aber noch eine gefühlte Ewigkeit begleiten.

Die Viruslast hat uns ihr eigenes Regelwerk aufgebürdet. Dieses in unseren Alltag einzubinden, ist manchmal Schwerstarbeit. Das wird auch noch lange so bleiben. Von Axel Welch

Liebe Leserinnen und Leser, teilen Sie uns weiterhin Ihre Corona-Erfahrungen mit. leserdialog@hna.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.