CSU, SPD und Grüne auf dem Gillamoos-Frühschoppen - Bilder

Gillamoos-Frühschoppen 2014
1 von 26
Auf dem Gillamoos-Volksfest zoffen sich die Parteien um die Maut-Pläne und den Fall Haderthauer. Hier finden Sie Bilder und Zitate aus Abensberg.
Gillamoos-Frühschoppen 2014
2 von 26
„Der Bundesverkehrsminister kommt mir vor wie ein politischer Geisterfahrer“ (Der bayerische SPD-Chef Florian Pronold am Montag auf dem Gillamoos über den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU).)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
3 von 26
„Der Bundesverkehrsminister kommt mir vor wie ein politischer Geisterfahrer“ (Der bayerische SPD-Chef Florian Pronold am Montag auf dem Gillamoos über den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU).)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
4 von 26
„Der Maut-Quatsch von Minister Dobrindt bringt ja nicht einmal Geld ein.“ (Der Bundestagsfraktionschef der Grünen, Anton Hofreiter, zur Maut.)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
5 von 26
„Der Maut-Quatsch von Minister Dobrindt bringt ja nicht einmal Geld ein.“ (Der Bundestagsfraktionschef der Grünen, Anton Hofreiter, zur Maut.)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
6 von 26
„Der Maut-Quatsch von Minister Dobrindt bringt ja nicht einmal Geld ein.“ (Der Bundestagsfraktionschef der Grünen, Anton Hofreiter, zur Maut.)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
7 von 26
„Der Maut-Quatsch von Minister Dobrindt bringt ja nicht einmal Geld ein.“ (Der Bundestagsfraktionschef der Grünen, Anton Hofreiter, zur Maut.)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
8 von 26
„Die Maut wird sich als Bumerang für Bayern erweisen, weil sie der mittelständischen Wirtschaft in den Grenzregionen schadet. Europa hat andere Aufgaben, als sich mit solchen Kleinigkeiten gegenseitig die Augen auszukratzen.“ (Der Bundes- und Landeschef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger zur Maut.)
Gillamoos-Frühschoppen 2014
9 von 26
„Die Maut wird sich als Bumerang für Bayern erweisen, weil sie der mittelständischen Wirtschaft in den Grenzregionen schadet. Europa hat andere Aufgaben, als sich mit solchen Kleinigkeiten gegenseitig die Augen auszukratzen.“ (Der Bundes- und Landeschef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger zur Maut.)

Auf dem Gillamoos-Volksfest zoffen sich die Parteien um die Maut-Pläne und den Fall Haderthauer. Traditionell attackieren SPD, Grüne und Freie Wähler die CSU. Bilder aus Abensberg.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

London - Wie soll die EU auf die Schmeicheleien und Drohungen der britischen Premierministerin reagieren? …
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Berlin - Die parlamentarische Aufarbeitung des Weihnachtsmarkt-Attentats nimmt Fahrt auf. Den Auftakt machen die …
Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden