Schutzimpfung

Digitaler Impfpass - Nachweis über Corona-Impfung wohl nicht sofort für alle

Klassischer Impfpass für den Nachweis der Corona-Impfung? Viele werden stattdessen lieber den digitalen Impfnachweis auf dem Smartphone nutzen - mit dem CovPass.
+
Klassischer Impfpass für den Nachweis der Corona-Impfung? Viele werden stattdessen lieber den digitalen Impfnachweis auf dem Smartphone nutzen - mit dem CovPass.

Hat der herkömmliche Impfpass bald ausgedient? Der digitale Nachweis über die Corona-Impfung soll bald verfügbar sein und etwa das Reisen erleichtern. Doch wird ihn wahrscheinlich nicht jeder sofort bekommen.

Der digitale Impfpass, EU-weit gültig, soll Einzug halten. Statt den klassischen Impfausweis mit sich herumzuschleppen, können Bürger dann einen Nachweis über die Corona-Schutzimpfung auf ihrem Smartphone oder dem Tablet mitführen. Das Portal wa.de* berichtet, wie das ganze funktionieren soll - und was die Voraussetzungen sind, um das digitale Zertifikat nutzen zu können.

Klar ist schon jetzt, dass Nutzer eine App brauchen - und dass wahrscheinlich nicht alle sofort den digitalen Nachweis über ihre Corona-Impfung erhalten werden können. Hintergrund ist die technische Ausstattung in Praxen und Impfzentren. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.