Dresden: Explosionen vor Moschee und Kongresshalle 

Sprengstoffanschläge in Dresden
1 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
2 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
3 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
4 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
5 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
6 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
7 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.
Sprengstoffanschläge in Dresden
8 von 8
Kurz vor den Feiern zum Tag der deutschen Einheit explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Anschläge auf eine Moschee und eine Kongressgebäude richteten erheblichen Sachschaden an.

Dresden - Kurz vor den Feiern zum Einheitstag explodieren in Dresden zwei Sprengsätze. Die Polizei geht bei den Anschlägen auf eine Moschee und ein Kongressgebäude von einem fremdenfeindlichen Motiv aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Union und SPD: Ein "Weiter so" kann es nicht geben
Die Hürden für eine neue große Koalition sind groß. Der Erfolgs- und Reformdruck bei den Sondierungen aber ist …
Union und SPD: Ein "Weiter so" kann es nicht geben