Schappschüsse vom FDP-Parteitag in Berlin

FDP Parteitag
1 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
2 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
3 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
4 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
5 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
6 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.
FDP Parteitag
7 von 7
Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.

Berlin - Irgendwann ist auch mal Schluss mit Führungsstreit: Sechs Monate vor der Wahl bekommt die neue Doppelspitze Rösler/Brüderle viel Applaus. Andere Spitzenleute wie Entwicklungsminister Niebel werden gnadenlos abgestraft.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Union und SPD: Ein "Weiter so" kann es nicht geben
Die Hürden für eine neue große Koalition sind groß. Der Erfolgs- und Reformdruck bei den Sondierungen aber ist …
Union und SPD: Ein "Weiter so" kann es nicht geben