Sarah Palins politischer Werdegang in Bildern

Sarah Palin
1 von 15
Sarah Palin war Gouverneurin, Vizekandidatin und TV-Kommentatorin. Nun liebäugelt sie mit der Präsidenschaftskandidatur. Sehen Sie Palins politischen Werdegang in Bildern.
Sarah Palin
2 von 15
Der Präsidentschaftskandidat für die Republikanische Partei, John MCCain, stellt Sarah Palin als Kandidatin für die Vizepräsidentschaft vor.
Sarah Palin
3 von 15
Im Wahlkampf zeigt sich Palin oft mit ihrer Familie. Auf dem Bild ist sie mit ihrem jüngstem Sohn Stig zu sehen.
Sarah Palin
4 von 15
Sarah Palin präsentiert sich mit ihren beiden Söhnen Track und Trig.
Sarah Palin
5 von 15
Familienfoto: Sarah Palin mit ihren Kindern. (v.l.) Sohne Track und Mann Todd, Tochter Willow und Tochter Bristol sowie vorme die jünste Tochter Piper.
Sarah Palin
6 von 15
Präsidentenkandidat McCain küsst Palins jüngsten Sohn Trig, den Tochter Willow auf ihren Armen hält. Daneben Palins andere Töchter Piper (l.), Bristol (r.) und deren Freund Levi Johnston.
Sarah Palin
7 von 15
Wahlkampf in Iowa: Palin spricht mit einer jungen Anhängerin.
Sarah Palin
8 von 15
Siegessicher: Sarah Palin zeigt sich während des Wahlkampfs optimistisch.
Sarah Palin
9 von 15
Nach der Stimmabgabe im November 2008: Noch weiß die Kandidatin nicht, dass McCain gegen Obama unterliegt.

Washington - Sarah Palin strebt nach Höherem:  Sie war Gouverneurin, Vizekandidatin und TV-Kommentatorin. Nun liebäugelt Palin mit der Präsidenschaftskandidatur.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Rechte demonstrierten am Samstag erneut in Chemnitz - aufgeladene Stimmung 
Rechte demonstrierten erneut in Chemnitz. Die Polizei hatte Mühe, am Samstagabend die Situation zwischen den AfD- und …
Rechte demonstrierten am Samstag erneut in Chemnitz - aufgeladene Stimmung 
Deutscher Einbürgerungstest: Testen Sie Ihr Wissen 
Der Einbürgerungstest der Bundesrepublik Deutschland wird am 1. September 2018 zehn Jahre alt. Wir haben für Sie zehn …
Deutscher Einbürgerungstest: Testen Sie Ihr Wissen 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.