100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet

100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
1 von 52
KANZLERIN ANGELA MERKEL, CDU: Führt ihre Wunschregierung im Wesentlichen wie zuvor die große Koalition - sie hielt sich bei internem Streit erst einmal raus. Dann sprach die Parteivorsitzende mit den Chefs von CSU und FDP, Horst Seehofer und Westerwelle, Tacheles.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
2 von 52
Noch vor Ablauf der 100-Tage-Schonfrist vereinbarten die Wunschpartner einen Neustart. Den eigentlichen Fehler hat Merkel nach Ansicht von Beobachtern mit dem Koalitionsvertrag gemacht.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
3 von 52
Der sei bei heiklen Themen wie der Steuerpolitik unpräzise. Im Glauben, mit der FDP würden Schwierigkeiten leichter zu überwinden sein, habe sie zu große Kompromisse zugelassen.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
4 von 52
ILSE AIGNER, CSU: Die Verbraucherministerin fordert mehr Rechte für Bankkunden bei Geldanlagen und macht dies zu einem Schwerpunkt ihrer Politik. Allerdings hat Aigner für das Thema nicht die Federführung.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
5 von 52
2009 schob sie ein Sonderprogramm für Bauern an, das bis 2011 Finanzhilfen bringen soll.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
6 von 52
Zur Grünen Woche brachte sie das Thema Klimaschutz in der Landwirtschaft auf die Agenda. Aigner will ihr Haus in ihrer zweiten Amtszeit neu ordnen - die Abberufung von Agrarstaatssekretär Gert Lindemann stieß allerdings in Fachkreisen auf Verwunderung.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
7 von 52
Für Wirbel sorgte Aigners heftige Kritik an den Plänen der Krankenkassen für Zusatzbeiträge zum 1. Februar 2010.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
8 von 52
RAINER BRÜDERLE, FDP: Der Wirtschaftsminister ist nach einem durchwachsenen Start dabei, sein Profil zu schärfen. Mit einem härteren Kartellrecht will er großen Konzernen auf die Finger klopfen.
100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet
9 von 52
Zur Freude vieler kleiner Firmen hat er den Mittelstand zum Kernthema seiner Politik gemacht.

100 Tage Schwarz-Gelb: Das haben die Minister geleistet

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Landtagswahl in Bayern 2018: Schockstarre und Jubellaune - Die besten Bilder der Wahlpartys 
Bayern hat einen neuen Landtag gewählt. Bei CSU und SPD ist der Katzenjammer groß, bei den Grünen regnet es Konfetti, …
Landtagswahl in Bayern 2018: Schockstarre und Jubellaune - Die besten Bilder der Wahlpartys 
Anti-Erdogan-Demo: Die Bilder aus Berlin
Am Freitag sind Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan zu …
Anti-Erdogan-Demo: Die Bilder aus Berlin

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.