Wulff als Bundespräsident vereidigt

1 von 10
Christian Wulff (CDU) ist am Freitag gegen 13 Uhr in Berlin als zehnter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland vereidigt worden.
2 von 10
Altbundespräsident Horst Köhler (o) blickt sich zu Beginn der gemeinsamen Sitzung von Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin anlässlich vor der Vereidigung des neuen Bundespräsidenten um. Neben Köhler sitzen seine Frau Eva Luise, sein Amtsnachfolger Christian Wulff (CDU) und dessen Frau Bettina.
3 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) und seine Frau Bettina (l) applaudieren im Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin neben dem alten Bundespräsidenten Horst Köhler (r).
4 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - l) applaudiert im Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin neben dem alten Bundespräsidenten Horst Köhler (r) und dessen Eva Luise Köhler (M).
5 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
6 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
7 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU - M) legt vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seinen Amtseid auf das Grundgesetz ab. Neben Wulff stehen Bundestagpräsident Norbert Lammert (CDU - r) und Bundesratspräsident Jens Böhrnsen (SPD).
8 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hält vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seine erste Rede.
9 von 10
Der neue Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hält vor Bundesrat und Bundestag im Plenarsaal des Bundestages in Berlin seine erste Rede. Im Hintergrund: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Guido Westerwelle (FDP).

Berlin - Wulff als Bundespräsident vereidigt

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Jamaika: Merkel erwartet "großes Stück Arbeit"
Noch fünf Tage haben sich die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen Zeit gegeben, Kompromisse bei den Knackpunkten …
Jamaika: Merkel erwartet "großes Stück Arbeit"
Zwei Jahre nach Paris-Anschlägen: Tattoos als Therapie
Überlebende der Paris-Anschläge haben sich Tattoos als Therapie stechen lassen. Hier erzählen sie ihre Geschichten.
Zwei Jahre nach Paris-Anschlägen: Tattoos als Therapie