Anwohner haben Sicherheitsbedenken

Entzugsheim für radikale Islamisten

1 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
2 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
3 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
4 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
5 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
6 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
7 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
8 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.
9 von 20
Ein Schloss auf dem Land soll bald Räume bieten, in denen ehemalige Islamisten Abstand nehmen können vom radikalen Gedankengut der Hassprediger und Dschihadisten.

Tours - Bald eröffnet in Frankreich die erste Entzugseinrichtung für radikale Islamisten. Im geschützten Raum sollen sie die Möglichkeit bekommen, vom radikalen Gedankengut loszukommen und Kritikfähigkeit lernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Israel hat den Zugang zum Tempelberg eingeschränkt - daraufhin kam es zu blutigen Ausschreitungen zwischne …
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
In Brüssel ist die Angst vor Anschlagen 16 Monate nach den Explosionen präsent - es herrscht eine …
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“