Autokorsos zur Freilassung des inhaftierten Journalisten

#FreeDeniz: Hupen für Deniz Yücel

Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
1 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
2 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
3 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
4 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
5 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
6 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
7 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
8 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.
9 von 18
Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.

München - Mit Autokorsos haben Menschen überall in Deutschland für die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel demonstriert. Die Initiative #FreeDeniz veranstaltete sie zeitgleich in zehn Städten.

Unter anderem in München, Berlin, Hannover, Hamburg und Köln haben am Dienstag Menschen Solidarität für den „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel gezeigt. Demonstranten und Autofahrer zeigten Schilder, mit denen sie die Freilassung des Inhaftierten forderten.  Die gegen Yücel in der Türkei verhängte Untersuchungshaft hat in Deutschland bei Regierung, Parteien und Journalistenverbänden Unverständnis und Empörung ausgelöst.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Aus der Landtagswahl in Niedersachsen ist die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil Prognosen zufolge als stärkste …
Landtagswahl Niedersachsen: Jubel bei der SPD - lange Gesichter bei der CDU
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ
Am Sonntag wählt Österreich einen neuen Nationalrat. Die Kandidaten haben sich bereits Mittags auf den Weg zu den …
Wahl in Österreich: Jubel in den Wahlzentralen der ÖVP und FPÖ