1. Startseite
  2. Politik

Aktionsplan Gas: Robert Habeck will Alarmstufe ausrufen

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Energie-Krise: Robert Habeck soll Alarmstufe im Aktionsplan Gas ausrufen.
Energie-Krise: Robert Habeck soll Alarmstufe im Aktionsplan Gas ausrufen. (Archivbild) © Christian Modla/dpa

Die Energie-Krise spitzt sich weiter zu. Robert Habeck soll Alarmstufe des Aktionsplans Gas noch heute ausrufen.

Berlin - Seit Wochen ist die Energie-Versorgung Thema im Bundestag. Der Ukraine-Krieg führt zu einer drastischen Verschärfung bei der Versorgung mit Gas.

Aktuell spitzt sich die Lage wohl weiter zu. Am heutigen Donnerstag (23. Juni) soll Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) die Alarmstufe des Notfallplans Gas verkünden, wie die dpa berichtet.

Berlin: Das Statement von Robert Habeck wird für 10.00 Uhr erwartet

Aus gut informierten Kreisen will die dpa erfahren haben, dass es noch nicht zu einer Umwälzung der Kosten kommen wird. Der Aktionsplan sieht vor, dass Energieunternehmen weitere Kosten auf ihre Kund:innen abwälzen können.

Die Erklärung des Bundeswirtschaftsministers wird für 10.00 Uhr in Berlin erwartet.

Weitere Informationen folgen

Auch interessant

Kommentare