Übereinstimmende Medienberichte

Christian und Bettina Wulff haben sich offiziell getrennt

+
Bettina und Christian Wulff haben sich offiziell getrennt

Berlin. Christian und Bettina Wulff haben sich offiziell getrennt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Das Ehe-Aus folgt fast genau ein Jahr nach Wulffs Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten. Zu den Hintergründen der Trennung sind erste Details bekannt.

Zuletzt aktualisiert um 14.07 Uhr.

Erst die Affäre um seinen Hauskredit, dann der Rücktritt als Bundespräsident und nun das Ehe-Aus: Wie die "Bild"-Zeitung am Montag berichtet, haben sich der frühere Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau Bettina offiziell getrennt. Beide haben nach Informationen des Blattes am Montagmorgen bei einem Rechtsanwalt eine Trennungserklärung unterzeichnet. Wulffs Anwalt, Gernot Lehr, bestätigte den Bericht: „Bettina und Christian Wulff haben sich am Wochenende einvernehmlich räumlich getrennt, nehmen ihre Verantwortung für ihren Sohn gemeinsam wahr und werden keine weiteren Erklärungen zu ihrer privaten Situation abgeben.“

Hintergrund der Trennung von Wulff und seiner Frau sind angeblich "die Belastungen aus der Affäre und dem damit verbundenen Rücktritt des Bundespräsidenten", so die "Bild". Um diese Vermutung zu untermauern, zitiert die Zeitung einen Parteifreund mit den Worten: "Staatsanwälte, Hausdurchsuchung, Ermittlungen - das stellt jede Beziehung auf eine extreme Probe!" Manche Paare würden durch solche Belastungen zusammengeschweißt, andere würden daran zerbrechen, zitiert die "Bild" den Parteifreund weiter - so auch die Wulffs.

Fotos: Wulffs politisches Leben

Christian Wulffs politisches Leben in Bildern

Dass es aber durchaus Probleme in der Beziehung gab, war spätestens nach der Veröffentlichung von Bettina Wulffs Buch "Jenseits des Protokolls" klar. Darin erhebt sie schwere Vorwürfe gegen den Ex-Bundespräsidenten, die sie auch in mehreren Interviews wiederholte. In der Zeitschrift „Brigitte“ sprach sie zum Beispiel darüber, dass sie an der Seite ihres Mannes jahrelang ihre eigenen Bedürfnisse unterdrücken musste. Der „Bunten“ sagt sie: „Ich habe zu lange nach den Terminplänen meines Mannes gelebt. Jetzt geht es um mich und meine Söhne.“ Damals räumte sie auch ein, dass Christian Wulff und sie therapeuthische Hilfe in Anspruch genommen haben, um ihre Ehe zu retten.

Christian Wulff hatte die PR-Expertin Bettina Körner 2007 kennengelernt. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, Linus (4). Bettina Wulff brachte ihren Sohn Leander (9) mit in die Ehe. Aus seiner ersten Ehe hat Christian Wulff Tochter Annalena, die an diesem Dienstag 20 Jahre alt wird. (mm)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.