Horst Köhler - zu Gast in der Region

Horst Köhler in der Region
1 von 22
Horst Köhler (r) boxt am 20.010.2004 im Boxcamp Philipinenhof in Kassel gegen den Gründer Lothar Kannenberg. Das Boxcamp ist eine Einrichtung für Jugendliche mit Aggressionsproblemen. Köhler stattete an diesem Tag dem Bundesland Hessen seinen Antrittsbesuch ab.
Horst Köhler in der Region
2 von 22
Horst Köhler zur Eröffnung der documenta 12 in Kassel im Jahr 2007.
Horst Köhler in der Region
3 von 22
Horst Köhler zur Eröffnung der documenta 12 in Kassel im Jahr 2007.
Horst Köhler in der Region
4 von 22
Horst Köhler zur Eröffnung der documenta 12 in Kassel im Jahr 2007.
Horst Köhler in der Region
5 von 22
Horst Köhler zur Eröffnung der documenta 12 in Kassel im Jahr 2007.
Horst Köhler in der Region
6 von 22
Horst Köhler zur Eröffnung der documenta 12 in Kassel im Jahr 2007.
Horst Köhler in der Region
7 von 22
Horst Köhler 2008 bei den festspielen in Bad Hersfeld.
Horst Köhler in der Region
8 von 22
Gruppenbild vor dem Schloss Bellevue: Bundespräsident Horst Köhler (vorne, 2. von links) hatte 2008 Vertreter der Siegerdörfer des Wettbewerbs „Unser Dorf“ zum Empfang geladen. Mit dabei waren Bürgermeister Dr. Reinhard Kubat (rechts neben Köhler), Heiko Backhaus (3. Reihe von unten, ganz rechts) und Ralf Caspar (2. Reihe von unten, ganz rechts).
Horst Köhler in der Region
9 von 22
Dieter Musmann von der Reservistenkameradschaft Reinhardshagen ist von Horst Köhler für ein ausgezeichntes Spendenergebnis geehrt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Berlin-Spandau im Zeichen des Protests: Verschiedene linke Gruppen stellten sich dort einem Neonazi-Aufzug zum Gedenken …
Innensenator: „Freiheitliche Grundordnung gilt leider auch für Arschlöcher“
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona
In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona