Informationen im mobilen Gesundheits-Truck

+
Aktionstag Medizin: Experten der Helios Kliniken informieren vor Ort über medizinische Themen.

Unter dem Motto „Medizin zum Anfassen und Mitmachen“ lädt die Helios Albert-Schweitzer-Klinik Northeim zum Aktionstag rund um die Themen Urologie und Geriatrie ein.

Der zwanzig Meter lange Helios Gesundheitstruck macht am Montag, 2. September, von 9 bis 13 Uhr in Nörten-Hardenberg auf dem Edeka-Parkplatz, Klosteracker 1, Halt. Spezialisten für Altersmedizin informieren über typische Erkrankungen im Alter und deren Behandlungsmöglichkeiten. Dabei haben die Besucher die Möglichkeit in einen Alterssimulationsanzug zu schlüpfen und sich in die Lage eines älteren Menschen zu versetzen. Auch Experten für Urologie sind an Bord: Besucher erhalten Tipps rund um Prostata, Inkontinenz und Sexualität. Auf rund 90 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwartet die Gäste Medizin zum Mitmachen bei verschiedenen Aktionen, Expertentipps sowie Aufklärung und Information rund um medizinische Fragen.

Download

pdf der Sonderseite Wir in Südniedersachsen

Kinder können ihre Geschicklichkeit als Operateur bei einem minimal-invasiven Eingriff an Gummibären erforschen. Das Modell eines gläsernen Menschen erlaubt Einblicke in die Körperanatomie und Wissbegierige testen ihre Kenntnisse bei einem Medizin-Quiz.

Am Dienstag, 3. September, von 9 bis 13 Uhr informiert der Gesundheitstruck dann in Uslar auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes, Wiesenstraße 30, über die Fachbereiche Geriatrie und Orthopädie der Helios Klinik in Bad Gandersheim. Ein Team aus Ärzten und Pflegekräften bietet anschaulich Aktuelles aus der Welt der Medizin. (yjh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.