Eilmeldung

Kevin Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden

Bundeskongress der Jusos
+
Kevin Kühnert steht vor einem Karriersprung.

Der ehemalige Juso-Chef Kevin Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden. Das breichtet der Spiegel. 

Berlin - Für Kevin Kühnert geht es karrieremäßig weiter bergauf. Der ehemalige Juso-Chef soll Nachfolger von Lars Klingbeil als Generalsekretär der SPD* werden. Das berichtet der Spiegel. Auf diesen Vorschlag verständigte sich eine Spitzenrunde der Partei, an der neben Klingbeil und Saskia Esken unter anderem die stellvertretenden Parteivorsitzenden teilnahmen. Kühnert galt schon lange als Favorit für den Posten und ist ein enger Vertrauter von Klingbeil.

SPD: Kevin Kühnert soll Generalsekretär werden

Der Vorschlag soll morgen (3.12.2021) von Präsidium und Parteivorstand beschlossen werden. Die Vorstandsmitglieder sind für 15 Uhr eingeladen. Auf der Tagesordnung steht die Vorbereitung des digitalen Parteitags am Samstag und des Wahlparteitags am 11. Dezember. (red)*fr.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.