Syrien will Militäraktion Donnerstag einstellen

New York - Syrien hat den internationalen Gesandten Kofi Annan nach dessen Angaben darüber informiert, dass am Donnerstag um 6.00 Uhr alle Militäraktionen eingestellt würden.

Syrien will nach Angaben des Sondergesandten Kofi Annan am Donnerstag um 6.00 Uhr alle Militäraktionen auf syrischem Territorium einstellen. Zugleich behalte sich die Regierung in Damaskus aber das Recht vor, auf Angriffe von “bewaffneten Terroristengruppen“ zu reagieren, zitierte Annans Sprecher Ahmad Fawzi am Mittwoch aus einem Brief des syrischen Außenministers.

Am Donnerstagmorgen läuft die in Annans Friedensplan gesetzte Frist ab. Auch die amtliche syrische Nachrichtenagentur meldete eine geplante Einstellung der Kämpfe durch die Streitkräfte zu dem von Annan ausgehandelten Zeitpunkt.

Annan werde weiterhin mit der Regierung in Damaskus an der Umsetzung seines Sechs-Punkte-Planes zur Beendigung des Konfliktes arbeiten, sagte Fawzi in New York.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.