Wahlen zum 20. Hessischen Landtag im Herbst

Landtagswahlen in Hessen: Hartmann und Decker treten für Kasseler SPD an

Kassel. Bei der Landtagswahl im Herbst nächsten Jahres werden Patrick Hartmann und Wolfgang Decker für die Kasseler SPD antreten.

Patrick Hartmann

Hartmann hat sich am Freitagabend in einem knappen Rennen (78 zu 73 Stimmen) als Direktkandidat für den Wahlkreis Kassel-West gegen den Mitbewerber Armin Ruda bei der Wahlkreisdelegiertenkonferenz durchgesetzt. Der bisherige Mandatsträger Uwe Frankenberger will aus Altersgründen nicht mehr zur Landtagswahl antreten.

Wolfgang Decker

Für den Wahlkreis Kassel-Ost wurde der Landtagsabgeordnete Wolfgang Decker erneut als Direktkandidat von der Kasseler SPD bestimmt. Er hatte keinen Gegenkandidaten. Als Ersatzbewerberin wurde für Kassel-West Teslihan Ayalp aufgestellt. Im Kasseler Osten setzte sich als Ersatzbewerberin Esther Kalveram gegen die Mitbewerberin Natalia Franz durch. Für die Landtagswahl Hessen 2018 stand im Dezember 2017 noch kein Termin fest.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.