So luxuriös lebte der Gaddafi-Clan

1 von 24
Rebellen posieren im Eingangsbereich der Villa von Gaddafis Tochter Aisha auf einer goldenen Meerjungfrauen-Couch für ein Foto.
2 von 24
Das Archivbild aus dem Jahr 2005 zeigt Gaddafis Tochter Aisha kurz vor einer Rede.
3 von 24
Der Eingangsbereich ihres Hauses aus der Vogelperspektive
4 von 24
Die Villa verfügt außerdem über einen riesigen Swimmingpool
5 von 24
Auch eine kleine Bibliothek gehört zu dem Anwesen
6 von 24
Rebellen machen sich an den Kleidern zu schaffen, die sie im Haus von Aisha Gaddafi gefunden haben
7 von 24
Ein holzvertäfelter Raum mit Kleidern und anderen persönlichen Gegenständen wird von den Rebellen auf den Kopf gestellt
8 von 24
Auch persönliche Fotos von Gaddafi-Tochter Aisha sind vor den Rebellen nicht sicher
9 von 24
Ein Zimmer im Haus von Gaddafis Sohn Saif al-Islam

Tripolis - Der ehemalige Diktator Muammar al-Gaddafi hat seine Familie in Algerien in Sicherheit gebracht. Rebellen haben nun die Villen der Söhne und Töchter des Machthabers durchsucht. Sehen Sie hier, wie luxuriös der Gaddafi-Clan lebte:

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Jamaika: Merkel erwartet "großes Stück Arbeit"
Noch fünf Tage haben sich die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen Zeit gegeben, Kompromisse bei den Knackpunkten …
Jamaika: Merkel erwartet "großes Stück Arbeit"
Zwei Jahre nach Paris-Anschlägen: Tattoos als Therapie
Überlebende der Paris-Anschläge haben sich Tattoos als Therapie stechen lassen. Hier erzählen sie ihre Geschichten.
Zwei Jahre nach Paris-Anschlägen: Tattoos als Therapie