1. Startseite
  2. Politik

Putins Invasion schockt Menschen hierzulande: Seriöse Prognose über Kriegsverlauf ist unmöglich

Erstellt:

Von: Axel Welch

Kommentare

Axel Welch
Axel Welch, Leiter Leserdialog © Andreas Fischer

Regelmäßig setzt sich Axel Welch, Leiter Leserdialog der HNA, mit einem Thema der Woche auseinander. Beherrschend bleibt Putins Invasion in die Ukraine. Droht ein Atomkrieg?

Das Entsetzen über Putins Invasion nimmt von Tag zu Tag zu. Das lässt sich an den Leserbriefen ablesen. „In Anbetracht der aktuellen Lage kann man als mitfühlender Mensch eigentlich nur weinen, was in dieser Zeit möglich geworden ist“, schreibt etwa Sigrid Strecker. Wer will da widersprechen?

Manche Leserschreiben veröffentlichen wir nicht, weil die Texte mit radikalen Formulierungen unseren Rahmen der Netiquette verlassen. Auch in Krisenzeiten dürfen sprachliche Umgangsformen nicht geopfert werden. In diesen Tagen nehmen wir aber auch Selbstkritik wahr. Leser Günther Euler hat eingeräumt, Putin falsch eingeschätzt zu haben. Damit steht er nicht allein da.

Eine seriöse Prognose, wie der Krieg weitergeht, ist nicht möglich. Sicher ist hingegen, dass dieser Horror, allein sichtbar an vielen Flüchtlingen, immer näher an uns heranrückt. Liebe Leserinnen und Leser, unser Forum bleibt weiterhin ein Platz, mit Ihren Worten das immer noch Unfassbare zu begleiten. leserdialog@hna.de

Auch interessant

Kommentare