Interaktive Wahlkarte

Kommunalwahl Niedersachsen 2021 in Salzgitter live - Ergebnisse und aktueller Stand

Muster von Stimmzettel für die Kommunalwahlen 2021 in Niedersachsen - hier die Wahlen zum Stadtbezirksrat, Stadtrat, Regionsversammlung und Regionspräsident/-in - liegen auf einem Tisch.
+
Muster von Stimmzettel für die Kommunalwahlen 2021 in Niedersachsen - hier die Wahlen zum Stadtbezirksrat, Stadtrat, Regionsversammlung und Regionspräsident/-in - liegen auf einem Tisch.

Bei der Kommunalwahl Niedersachsen 2021 wird auch in Salzgitter gewählt. Hier finden Sie live alle Ergebnisse und den aktuellen Stand der Wahl.

Salzgitter – Am 12. September 2021 findet die Kommunalwahl Niedersachsen statt. Fünf Jahre dauern die Wahlperioden der Kommunalwahlen in Deutschland. Die letzte Kommunalwahl in Niedersachsen fand am 11. September 2016 statt. Jetzt, anno 2021, wird entschieden, wer bis 2026 die lokalpolitische Verantwortung trägt. So werden die Abgeordneten in den kommunalen Vertretungen wie der Regionsversammlung, dem Kreistag, den Stadt- und Gemeinderäten, Samtgemeinderäten, Stadtbezirksräten und Ortsräten in Niedersachsen bestimmt.

In insgesamt 37 Wahlkreisen sowie acht kreisfreien Städten werden am 12. September in Niedersachsen unter anderem ein neuer Kreistag und ein neuer Stadtrat gewählt. So auch in Salzgitter.

Kommunalwahl Niedersachsen 2021 in Salzgitter: Alle Ergebnisse jetzt live im Überblick

Die Wahllokale haben am Wahltag von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Briefwahl konnte bereits beantragt werden. Die Stimme muss bis spätestens drei Werktage vor dem Wahltag in den Briefkasten geworfen werden. Am Wahltag finden Sie die Ergebnisse und den aktuellen Stand für die Kommunalwahl Niedersachsen 2021 in Salzgitter über folgende interaktive Wahlkarte:

Kommunalwahl Niedersachsen 2016: Die Ergebnisse der vergangenen Wahl in Salzgitter

Salzgitter ist in Niedersachsen südöstlich in unmittelbarer Nähe zu Wolfenbüttel gelegen. Bei der letzten Kommunalwahl am 11. September 2016 waren insgesamt 79.203 Personen wahlberechtigt. Davon haben 36.011 Bürger an der Wahl teilgenommen. Das ergibt eine Wahlbeteiligung von 45,5 Prozent.

Bei der im Rahmen der Kommunalwahl 2016 stattfindenden Ratswahl kamen folgende Ergebnisse heraus: Die SPD holte hier 41,4 Prozent, die CDU 33,2 Prozent, die Grünen 7,3 Prozent, M.B.S. 8,7 Prozent, die Linke 5,8 Prozent und die FDP 3,7 Prozent. (Joshua Schößler)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.