Für Schalit: Israel lässt 550 weitere Palästinenser frei

1 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
2 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
3 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
4 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
5 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
6 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
7 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
8 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.
9 von 34
Israel hat am Sonntagabend 550 palästinensische Gefangene freigelassen und damit die zweite Phase des Gefangenenaustausches abgeschlossen, durch den im Oktober der israelische Soldat Gilad Schalit freigekommen war.

Für Schalit: Israel lässt 550 weitere Palästinenser frei

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Union und SPD: Ein "Weiter so" kann es nicht geben
Die Hürden für eine neue große Koalition sind groß. Der Erfolgs- und Reformdruck bei den Sondierungen aber ist …
Union und SPD: Ein "Weiter so" kann es nicht geben
Blonde Power: Das sind Österreichs fesche First Ladys
Kanzler Sebastian Kurz, Vize Heinz-Christian Strache. Sie führen die neue Regierung in Österreich an - und beide …
Blonde Power: Das sind Österreichs fesche First Ladys