Seltener Auftritt von Herrn Sauer: Angela Merkels Mann auch bei G7-Gipfel

+

Elmau. Gut möglich, dass sich Bill Clinton bald mit Joachim Sauer in Verbindung setzt. Denn der weiß bereits, wie es als Mann an der Seite einer mächtigen Frau ist.

Falls Hillary Clinton im kommenden Jahr die Präsidentschaftswahlen in den USA gewinnt, wäre Bill „First Husband“ – eine Rolle, die Joachim Sauer seit zehn Jahren an der Seite seiner Frau, Kanzlerin Angela Merkel, einnimmt.

Der Professor für Chemie begleitet die Kanzlerin offiziell zu nur wenigen, ausgewählten Terminen. Dann wirkt der 66-Jährige zurückhaltend, höflich und selbstsicher – so, als er im Juni 2013 Michelle Obama und ihren Töchtern Berlin zeigte. An diesem Sonntag begrüßt er mit seiner Frau vor Schloss Elmau die Staatschefs zum G 7-Gipfel und nimmt am Treffen mit Barack Obama teil.

Sauer ist Professor an der Berliner Humboldt-Universität. Er gilt er als wichtiger Ratgeber der Kanzlerin. Vor der ersten Wahl Merkels zur Regierungschefin hatte er erklärt, seine Person stehe in keinem Verhältnis zur politischen Arbeit seiner Ehefrau. „Deshalb bin ich für die Öffentlichkeit auch nicht interessant.“ In all den Jahren gab er keine Interviews zu seiner Rolle als Kanzlerehemann und erschien auch nicht zu ihren drei Vereidigungen.

Was über ihn zu erfahren war, kam wohldosiert über Merkel. Ihr Mann habe sich an Auftritte auf dem internationalen Parkett mittlerweile gewöhnt und „er hat auch Freude daran“, bilanzierte sie einmal. Das Paar ist Stammgast bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth. Privat leben Merkel und ihr Mann in einer Wohnung gegenüber vom Pergamon-Museum in Berlin. Sie träfen Absprachen, wer „wann welche Waschmaschine anstellt und die Wäsche aufhängt“, sagte sie. Er koche nicht, erledige aber die Einkäufe für das Wochenende.

Auf seinem Fachgebiet gilt der Chemiker als Koryphäe. Schon zu DDR-Zeiten war der in Hosena (Niederlausitz) geborene Sohn eines Konditors ein angesehener Wissenschaftler. Nach der Wende arbeitete er 1990/91 in Kalifornien. An der Akademie der Wissenschaften lernte Sauer einst die Physikerin Angela Merkel kennen. Geheiratet haben sie 1998 – für beide ist es die zweite Ehe. Merkel behielt den Familiennamen ihres ersten Ehemanns. Sauer ist Vater zweier Söhne aus erster Ehe und auch Großvater. (mit afp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.