Sommerfest für Groß und Klein

+
Schön gelegen: Das Seniorenheim Auetal.

So langsam aber sicher ist der Sommer da. Dies wollen die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheim Auetal in der Herrenwiese feiern.

Nicht nur Angehörige von Anwohnern dürfen am Samstag, 18. Juni 2015 ab 14 Uhr mit den Mitarbeitern feiern. Gerne kann jeder kommen, der sich das Seniorenheim einmal anschauen mag und für Kinderbetreuung ist die Krippe im Haus geöffnet.

Musikalische Unterhaltung

Für das leibliche Wohl ist gesorgt und bei Musik von zwei regionalen Chören, kann ordentlich geschunkelt werden. Ein Alleinunterhalter sorgt für gute Stimmung und gewinnen kann man auch etwas bei der Tombola.

Download

PDF der Sonderseite Wir in Südniedersachsen

Die Mitarbeiter nehmen sich Zeit, um Gäste im Haus herumzuführen und mit ihnen eventuell Einzelheiten zu besprechen oder einen Termin zu vereinbaren, um ihren Angehörigen einen schönen Platz zu organisieren, wenn sie zu Hause nicht mehr allein zurecht kommen. (nh)

Weitere Information zum Haus gibt es auf der Homepage unter:

www.seniorenheim-auetal.de

oder unter Tel. 0 55 53 / 9 94 30.

Die Mitarbeiter und Bewohner freuen sich auf zahlreichen Besuch zum Sommerfest.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.