Reparatur der Autobahn 7: Vollsperrung bei Nörten-Hardenberg

+

Nörten-Hardenberg. Autofahrer müssen sich auf der Autobahn 7 bei Nörten-Hardenberg auf starke Behinderungen einstellen. Wegen Fahrbahnschäden ist die Fahrbahn Richtung Norden weiterhin nur einspurig befahrbar.

Darauf hat die Landesstraßenbaubehörde in Bad Gandersheim hingewiesen.

Die Schäden sollen am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Januar, beseitigt werden. Dazu muss die Fahrbahn in Richtung Norden voll gesperrt werden.

Die Fahrbahnschäden waren vor Weihnachten entdeckt worden. Laut Straßenbaubehörde hat die Standspur, die zurzeit als Hauptfahrstreifen genutzt wird, den Belastungen durch den Schwerverkehr und die Witterung nicht standgehalten. (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.